unbekannter Gast
vom 28.11.2016, aktuelle Version,

Anton Pergelt

Anton Pergelt (* 11. Januar 1853 in Obergrund, heute Horní Podluží; † 8. Oktober 1910 in Wien) war ein österreichischer Jurist und Politiker. Er war Mitglied im Reichsrat und im Böhmischen Landtag.

Biografie

Pergelt wurde als Sohn einer Industriellenfamilie geboren und ging auf das Gymnasium in Böhmisch-Leipa. Er studierte Rechtswissenschaften in Prag und Wien. Während seines Studiums wurde er 1873 Mitglied der Burschenschaft Albia Wien. 1881 wurde er zum Dr. iur. promoviert und war ab 1886 selbständiger Hof- und Gerichtsadvokat in Wien. 1892 wurde er Mitglied des Reichsrats für den Städtebezirk Rumburg-Schönlinde. Hier gehörte er zuerst dem linken Flügel der Vereinigten Deutschen Linken an, trat aus dieser jedoch 1896 zusammen mit allen böhmischen Abgeordneten aus. Im Folgenden war er Mitgründer und für viele Jahre Obmann der Deutschen Fortschrittspartei in Böhmen. Er wurde 1897 in seinem alten Wahlbezirk und 1901 im Wahlbezirk Warnsdorf wiedergewählt. Von 1895 bis 1910 war er auch Abgeordneter im Böhmischen Landtag für den Wahlbezirk Rumburg-Warnsdorf.

Literatur