unbekannter Gast
vom 12.03.2017, aktuelle Version,

Bockerhütte

Bockerhütte
Bockerhütte
Lage Spronser Tal; Südtirol, Italien; Talort: Dorf Tirol
Gebirgsgruppe Texelgruppe, Ötztaler Alpen
Geographische Lage: 46° 43′ 34,9″ N, 11° 7′ 10,6″ O
Höhenlage 1700 m s.l.m.
Bockerhütte (Südtirol)
Bockerhütte

Besitzer privat
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Mitte April bis Mitte Oktober
Beherbergung 10 Betten, 30 Lager
Weblink Homepage

Die Bockerhütte ist eine im Sommer bewirtschaftete Schutzhütte in der Texelgruppe auf 1700 m s.l.m. Höhe im Spronser Tal oberhalb von Dorf Tirol. Die Hütte ist im Besitz der Interessengemeinschaft Spronseralm und wurde in den 1950er Jahren an der Stelle eines primitiven Unterstandes erbaut. Benannt ist die Hütte nach dem gegenüberliegenden Bockberg, auf dessen Hängen Geißböcke weiden. Das gesamte Gebiet ist Teil des Naturparks Texelgruppe.

Zustieg

Von Dorf Tirol gibt es zwei Zustiegsmöglichkeiten:

  • Weg 6 durchs Spronser Tal (3,5 h)
  • Weg 22 von der Bergstation Hochmuth der Hochmuther Seilbahn (2,5 h)

Touren

Gipfelziele

Hochtouren

Fernwanderweg

Übergänge

  Commons: Bockerhütte  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien