unbekannter Gast
vom 12.06.2017, aktuelle Version,

Christoph Soukup

Christoph Soukup (* 11. Oktober 1980) ist ein österreichischer Mountainbike-Rennfahrer, zweifacher Olympia-Teilnehmer und mehrfacher Staatsmeister.

Werdegang

Der Zeitsoldat Soukup startete 2004 und 2008 bei den Olympischen Spielen und belegte dort den 15. und 6. Rang für Österreich. 2009 verpasste er bei den Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften nur knapp eine Medaille und belegte in Graz den vierten Rang.

Christoph Soukup startet mit einer Unterbrechung seit 1997 für das Hitec-Team. Er lebt heute in Hernstein.[1] Von 2006 bis 2008 fuhr Christoph Soukup für das deutsche Team Fuji Bikes und erreichte in dieser Zeit seine bisher größten Erfolge.

Erfolge

2014

2012

2010

2009

2008

2007

2005

2004

Einzelnachweise

  1. Porträt Christoph Soukup, Mountainbike