Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.07.2019, aktuelle Version,

Elisabeth Kramer (Bildhauerin)

Elisabeth Kramer (* 1980 in Burghausen) ist eine deutsche Bildhauerin und bildende Künstlerin.

Leben

Nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin von 1999 bis 2002, besuchte Kramer von 2003 bis 2006 die Fachschule für Holzbildhauerei Garmisch-Partenkirchen. Ab 2006 folgte ein Studium der Bildenden Kunst an der Kunstuniversität Linz, mit dem Schwerpunkt Bildhauerei – transmedialer Raum und Experimentelle Gestaltung und ab 2007 ein Studium der Kulturwissenschaften ebenda. Im Jahr 2010/2011 besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden. Seit 2007 arbeitet sie mit Simon Hipfl unter dem Namen KRAMER/HIPFL zusammen. Sie lebt und arbeitet in Linz und Achleithen.

Gestaltung/Kunst im öffentlichen Raum

  • Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Heiligenberg, Oberösterreich (2012–2014)
  • Denkmal für die ehemalige Landesfrauenklinik Linz - Betrachtungsgerät (gebären, verwehren, genesen) (2012)
  • Ist das unser Aktionsradius? Kunst am Bau, Kammer für Arbeiter und Angestellte Oberösterreich, Linz (mit Simon Hipfl) (2009)

Preise

  • Gabriele Heidecker Preis (2014)
  • Rotary Kunstpreis 1. Platz, Oberbayern (2005)

Ausstellungen (Auswahl)

  • Gruppenausstellung KUNSTradln in Millstatt, (Galerie Lindenhof, Millstatt am See) (2018)
  • Genese, Josefskirche Burghausen, D. (in Vorbereitung) (2014)
  • EXHIBITION NOW, Salzamt Linz (mit Simon Hipfl) (2013)
  • DDD - Die dritte Dimension (All about...Linz) (cat.), whiteBOX München (2011)
  • Dresden & New York, Rio, Tokio, HfBK Dresden (mit S. Hipfl) (2011)
  • Almost Impassing, Galerie 5535, Istanbul (2010)
  • DDD - Die dritte Dimension (cat.), Salzamt, Linz (mit S. Hipfl) (2010)
  • Mehr Latenz wagen, La Repüblik, München (2009)
  • LINZ-BLICK (cat.), LENTOS Kunstmuseum Linz (mit S. Hipfl) (2009)
  • KUNSTRAUSCH, Leonart Kunstfestival (mit S. Hipfl) (2009)
  • Bewegte Dinge (cat.), Taborkeller, Ottensheim/ Linz (2008)
  • Stadt als Experimentierfeld, Symposium Galerie Forum Wels (2007)
  • Internationales BildhauerInnensymposium, Wolkenstein/ Südtirol (2006)
  • Internationales BildhauerInnensymposium, Kochel bei München (2005)
  • Zeitlos/ Neidlos, Galerie U4, Burghausen (2003)

Einzelausstellung

  • Ostersonntag, Videoinstallation in der Krypta der Ursulinenkirche Linz (2012)

Museumsprojekte/Kuration

  • Co-Kuratorin der Ausstellung "Hitlerbauten" in Linz - Wohnsiedlungen zwischen Alltag und Geschichte, 1938–1945, NORDICO Stadtmuseum Linz (mit Sylvia Necker) (2012/2013)