Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 27.05.2019, aktuelle Version,

Erdleiten

Erdleiten (Dorf)
Ortschaft
Erdleiten (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Freistadtf8, Oberösterreich
Gerichtsbezirk Pregarten
Pol. Gemeinde Bad Zell  (KG Lanzendorf (Gemeinde Bad Zell))
Koordinaten 48° 22′ 10″ N, 14° 37′ 57″ O
Höhe 598 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 149 (1. Jän. 2019)
Gebäudestand 34 (2001)
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 08582
Zählsprengel/ -bezirk Bad Zell-Umgebung (40627 001)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS
f0
f0
149

BW

Erdleiten ist ein Dorf im Mühlviertel in Oberösterreich und Ortschaft der Gemeinde Bad Zell im Bezirk Freistadt.

Geographie

Der Ort liegt etwa 3 Kilometer nordwestlich von Bad Zell auf einer Anhöhe auf knapp (600 m ü. A.) oberhalb der L1456 Tragweiner Straße (Bad Zell – Tragwein).

Die Ortschaft umfasst knapp 35 Gebäude mit etwa 120 Einwohnern. Zum Ortschaftsgebiet gehören auch die Höfe entlang der Riedls, der rechts des Hinterbachs verläuft, darunter die Gehöfte Steininger, Pleimer und Breiteneicher, der schon an der Hinterbach-Brücke nahe Bad Zell liegt.

Nachbarortschaften
Haid
Schmierreith (Gem. Tragwein) Lanzendorf
Lugendorf (Gem. Tragwein)
Riegl

Geschichte

Der Ort wurde als Erhardleiten (Erhartleyttenn) 1438 erstmals urkundlich erwähnt.[1] Erdleiten gehörte noch zum Landgericht Schwertberg (der Rest der Gemeinde zum Landgericht Prandegg-Zellhof).[2]

Infrastruktur

  • Freiwillige Feuerwehr[3]

Tourismus und Sehenswürdigkeiten

Durch Erdleiten führt der Mühlviertler Mittellandweg (Nr. 150),[4] der, von Pregarten her kommend, nach Bad Zell weiterführt. Unten auf der Landesstraße verläuft der Radweg Naturparkweg (Nr. 30).
Im Winter ist die etwa 11 km lange Loipe Erdleiten ab Bad Zell gespurt.[5]

700 Meter südlich des Orts, schon auf Gemeindegebiet Tragwein, steht ein Naturdenkmal, eine etwa 300 Jahre alte Zwillings-Eibe (nd508).[6]

Einzelnachweise

  1. „sicz zw Erhartleyttenn mitsambt ainer hofstat daselbs in Czeller pharr“. Nach Grabherr Haus Nr. 2, Hofbauer. Angabe in Erdleiten@1@2Vorlage:Toter Link/doris.ooe.gv.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., DORIS > Fachinformation > Kunst und Kultur > Digitaler Oberösterreichischer Kulturatlas (DOKA) > Themen > Baudenkmäler > Objektinformationen
  2. DORIS intermap → Rechtstopographische Karte
  3. FF Erdleiten
  4. Johann Lenzenweger: Der Mühlviertler Mittellandweg: Der große West-Ost-Weg durch das Mühlviertel von Oberkappel bis Waldhausen. 1. Auflage, Verlag Ennsthaler, 2008, ISBN 978-3850687997
  5. Loipen Bad Zell: Loipe Erdleiten, bergfex.at
  6. Zwillings-Eibe, Land Oberösterreich: Naturschutz-Datenbank und Naturschutzbuch > Geografisches Naturschutzinformationssystem (GENISYS)