Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.02.2018, aktuelle Version,

Eva Billisich

Eva Billisich, 2010

Eva Billisich (* 23. Oktober 1963 in Österreich) ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin, Regisseurin, Verfasserin von Kinder- und Jugendliteratur und Songschreiberin.

Biografie

Eva Billisich begann ihre Karriere als Mitglied der Kabarett-Gruppe Schlabarett gemeinsam mit Alfred Dorfer und Roland Düringer. Seither war und ist sie auch in diversen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen tätig, wie z. B. „Muttertag“.

Zusammen mit dem Theatro Piccolo schrieb und spielte sie Musiktheater für Kinder. Die CD zu ihrem ersten Buch (mit Illustrationen von Picco Kellner), Charlotte Ringlotte, erhielt den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

2010 gründete sie gemeinsam mit Thomas Hufnagl und den Musikern Christian Clementa und Martin Bachhofner eine Band. „Lasterlieder“ sind schräg vertonte eigene Texte im Wiener Dialekt, darunter auch Kooperationen wie 2016 zu „Gitti“ mit Voodoo Jürgens.

Filmografie

Auszeichnungen