unbekannter Gast
vom 07.03.2017, aktuelle Version,

Fabienne Hartweger

Fabienne Hartweger
Verband Osterreich Österreich
Geburtstag 29. September 1992
Karriere
Verein WSV Ramsau
Status aktiv
Medaillenspiegel
ÖM-Medaillen 2 × 2 × 0 ×
 Österreichische Meisterschaften
0Gold0 2010 Hochfilzen Staffel
0Silber0 2012 Hochfilzen Verfolgung
0Silber0 2012 Hochfilzen Staffel
0Gold0 2013 Hochfilzen Staffel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 1. Januar 2013

Fabienne Hartweger (* 29. September 1992) ist eine österreichische Skilangläuferin und Biathletin.

Fabienne Hartweger startet für den WSV Ramsau. Ihre ersten internationalen Rennen im Skilanglauf bestritt sie 2008 in St. Jakob im Rosental im Rahmen des Alpencups. Bis 2009 folgten weitere Einsätze im Alpencup, in FIS- und Juniorenrennen. Mehrfach konnte sie Top-Ten-Resultate erreichen. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Biathlon 2010 gewann sie mit Iris und Ulla Waldhuber in Hochfilzen als Vertretung der Steiermark den Titel. 2011 bestritt sie ihr erstes Rennen im IBU-Cup und wurde 92. eines Sprints in Obertilliach. Ihre beislang besten Ergebnisse erreichte Hartweger bislang als 47. eines Sprints sowie eines Einzels in Altenberg und als Staffel-Zehnte in Haute Maurienne. Bei den Österreichischen Meisterschaften 2012 wurde sie in der Verfolgung und mit der Staffel Vizemeisterin, 2013 gewann sie erneut den Staffeltitel mit Romana Schrempf und Iris Waldhuber-Schwabl.