Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.02.2018, aktuelle Version,

Gaétan Boucher

Gaétan Boucher (1982)

Gaétan Boucher, OC, CQ (* 10. Mai 1958 in Charlesbourg, Québec) ist ein ehemaliger kanadischer Eisschnellläufer.

Er wurde bei den Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo Olympiasieger über 1.000 m und 1.500 m und gewann über 500 m die Bronzemedaille. Damit war er gleichzeitig der erste kanadische Olympiasieger im Eisschnelllauf.

Bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid hatte er bereits die Silbermedaille über 1.000 m gewonnen. 1984 war das erfolgreichste Jahr seiner Karriere, das er neben seinen beiden olympischen Goldmedaillen mit dem Titelgewinn bei den Sprint-Weltmeisterschaften krönte.

Erfolge

  • 1979 Vize-Weltmeister bei der Sprint-WM
  • 1980 Olympische Silbermedaille über 1.000 m, Vize-Weltmeister bei der Sprint-WM
  • 1982 Vize-Weltmeister bei der Sprint-WM
  • 1984 Olympische Goldmedaillen über 1.000 m und 1.500 m, Bronzemedaille über 500 m, Weltmeister im Sprint
  • 1985 Vize-Weltmeister bei der Sprint-WM