Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 21.08.2018, aktuelle Version,

Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram

Ehemaliger Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
Bezirk Tulln
Sitz des Gerichts Kirchberg am Wagram
Vorlage:Infobox Gerichtsbezirk/Wartung/Keine Kennziffer
zuständiges Landesgericht  St. Pölten
Fläche 196,45 km2
Einwohner 14.624 (2002)
Aufgelöst 1. Juli 2002
Zugeteilt zu Tulln

Der Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram war ein Gerichtsbezirk in Niederösterreich mit dem Bezirksgericht Kirchberg am Wagram.

Gemeinden

(Einwohner: Stand 1. Jänner 2018)

Geschichte

Entstanden ist der Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram aus dem Amtsbezirk Kirchberg am Wagram des Kreises unter dem Manhartsberg. Später war der Gerichtsbezirk ein Teil des politischen Bezirkes Krems-Land. Mit der Schaffung des politischen Bezirkes Tulln im Jahr 1892 aufgrund der Eingemeindung von Hernals und Währing nach Wien wurde der Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram dem Bezirk Tulln zugeschlagen (RGBl Nr. 179/1891).[1]

2002 wurde der Gerichtsbezirk Kirchberg am Wagram, dessen übergeordneter Gerichtshof bis dahin das Landesgericht Krems war, aufgelöst und dem Gerichtsbezirk Tulln eingegliedert, dessen übergeordneter Gerichtshof das Landesgericht St. Pölten ist.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. RGBl 179/1891 in ÖNB-ALEX. Abgerufen am 28. Dezember 2016.