unbekannter Gast
vom 22.03.2014, aktuelle Version,

Großbachselten

Großbachselten (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Großbachselten
Großbachselten (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Oberwart (OW), Burgenland
Gerichtsbezirk Oberwart
Pol. Gemeinde Mischendorf
Koordinaten 47° 12′ 29″ N, 16° 18′ 15″ Of1
Höhe 267 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 156 (2001)
Gebäudestand 59 (2001)
Fläche d. KG 1,97 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 00278
Katastralgemeinde-Nummer 34023
Zählsprengel/ -bezirk Großbachselten (10914 003)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; GIS-Bgld

f0f0

Die Dreifaltigkeitskapelle in Großbachselten

Großbachselten (ungarisch: Nagykarasztos) ist ein Ortsteil von Mischendorf, einer Gemeinde im Burgenland in Österreich.

Durch Großbachselten fließt der Teichbach, ein rechtsseitiger Zufluss zur Pinka. Er wird auch als die Teich bezeichnet.

Die Dreifaltigkeitskapelle, die sich am nördlichen Ortseingang befindet, wurde in den Jahren 1875–1876 errichtet. Sie ist der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht.[1]

Geschichte

Im Zuge der Umsetzung des Gemeindestrukturverbesserungsgesetzes wurden 1971 die Gemeinden Mischendorf, Kotezicken, Kleinbachselten, Großbachselten, Rohrbach an der Teich und Neuhaus in der Wart zur Großgemeinde Mischendorf zusammengelegt.

Einzelnachweise

  1. Großbachselten