Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 30.10.2018, aktuelle Version,

Heribert Forstner

Heribert Forstner (* 1936 in Linz) ist ein pensionierter oberösterreichischer Beamter, Jurist und Autor.

Leben und Wirken

Forstner studierte Jus an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und promovierte dort 1959.[1] Im Rahmen seiner Tätigkeit im Landesdienst war er Leiter der Presseabteilung der Oberösterreichischen Landesregierung und in dieser Funktion auch mit der Erstellung von Publikationen über das Landhaus bzw. über Persönlichkeiten des Landes Oberösterreich befasst.

Bis 1992 war er Präsident des Oberösterreichischen Kunstvereins und ist seither dessen Ehrenpräsident.[2]

Publikationen

  • Heribert Forstner (Autor): Das Linzer Landhaus, Politisches Zentrum Oberösterreichs – gestern, heute, morgen, Linz, 1982, 13. (erweiterte) Auflage 2012[3]
  • Landeshauptmann Gleißner. Zeitgenossen berichten (Oberösterreicher 4), Heribert Forstner, Gerhart Marckhgott, Harry Slapnicka und Alois Zauner (Hrsg.), Linz, 1985

Einzelnachweise

  1. Heribert Forstner, in: Webpräsenz der Universität Innsbruck
  2. Webpräsenz des OÖ. Kunstvereins
  3. Das Landhausbuch, in: Webpräsenz des OÖ. Landtages