unbekannter Gast
vom 17.06.2014, aktuelle Version,

Hinterburg (Gemeinde Matrei in Osttirol)

Hinterburg (Rotte)
Ortschaft
Hinterburg (Gemeinde Matrei in Osttirol) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Lienz (LZ), Tirol
Pol. Gemeinde Matrei in Osttirol  (KG Matrei in Osttirol Land)
Koordinaten 47° 0′ 24″ N, 12° 32′ 37″ Of1
f3f0
Einwohner der Ortschaft 231 (31. Oktober 2011)
Postleitzahl 9971f1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 16822
Zählsprengel/ -bezirk Tauerntal (70717 003)

Hinterburg, gesehen von Bichl
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; TIRIS

f0f0

Hinterburg, gesehen von Klaunz

Hinterburg ist eine Fraktion der Gemeinde Matrei in Osttirol. Die Ortschaft liegt östlich des Matreier Marktes im Matreier Talkessel und wurde 2011 von 231 Menschen bewohnt.[1]

Geographie

Hinterburg liegt östlich des Matreier Marktes und östlich der Felbertauernstraße, die den Matreier Markt von Hinterburg trennt. Die im Süden von Hinterburg gelegene Siedlung am Bretterwandbach mit dem Grabenweg und dem Marstallweg, ebenfalls östlich der Felbertauernstraße gelegen, gehört hingegen noch zum Matreier Markt. Erst der am Ende dieser Siedlung gelegene Bauernhof Oberbacher gehört zu Hinterburg. Das Zentrum der Besiedelung von Hinterburg befindet sich an der Straße, die von der Felbertauernstraße über Hinterburg ins östlich gelegene Glanz führt, wobei sich der Großteil der Gebäude auf den Franz-Eichhorst-Weg konzentriert. Verstreut über den Glanzer Berg befinden sich zudem zahlreiche Einfamilienhäuser und Bauernhöfe. Hinterburg ist Teil der Katastralgemeinde Matrei in Osttirol Land.

Bevölkerung

Hinterburg verfügte im 19. Jahrhundert im Vergleich mit den übrigen Matreier Ortschaften über eine mittelgroße Einwohnerzahl. So lebten 1869 in Hinterburg 72 Menschen in elf Häusern.[2] Bei der Volkszählung 1890 war die Zahl der Einwohner auf 68 leicht gesunken.[3] Bis zur Volkszählung 1951 war die Einwohnerzahl auf 107 Personen in 15 Häusern gestiegen,[4] das große Wachstum setzte jedoch erst danach ein und führte dazu, das Hinterburg zur drittgrößten Ortschaft der Gemeinde Matrei nach dem Matreier Markt und der Ortschaft Waier anwuchs.

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Registerzählung vom 31.10.2011 - Bevölkerung nach Ortschaften (PDF; 6 kB)
  2. Orts-Repetorium der Gefürsteten Grafschaft Tirol und Vorarlberg. Auf Grundlage der Volkszählung vom 31. Dezember 1869 bearbeitet von der k. k. statistischen Central-Commission in Wien. Innsbruck 1873
  3. k. k. statistische Central-Commission (Hrsg.): Special-Orts-Repertorium von Tirol. Neubearbeitung auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 31. December 1890. Wien 1893
  4. Österreichisches Statistisches Zentralamt (Hrsg.): Ortsverzeichnis von Österreich. Bearbeitet auf Grund der Ergebnisse der Volkszählung vom 1. Juni 1951. Wien 1953
  Commons: Hinterburg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien