Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.10.2016, aktuelle Version,

Hugo Haerdtl

Tritonen- und Najadenbrunnen von Hugo Haerdtl
Sitzfigur des Xenophon vor dem Parlamentsgebäude von Hugo Haerdtl

Hugo Haerdtl (* 23. November 1846 in Hof in Krain; † 16. Februar 1918 in Wien) war ein österreichischer Bildhauer.

Leben

Hugo Haerdtl wurde in der Krain geboren und studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Franz Melnitzky, bei dem er auch tätig war. Nach dessen Tod 1876 arbeitete Haerdtl selbständig. Er wurde am Wiener Zentralfriedhof bestattet.

Werk

Haerdtl wirkte vor allem bei der Ausstattung zahlreicher historistischer Ringstraßenbauten in Wien mit, wo er Freiplastiken, Reliefs, Dekorationen und Brunnen schuf, u. a.:

Literatur

  Commons: Hugo Haerdtl  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien