Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 31.03.2020, aktuelle Version,

International Austrian Indoor Championships 1993

International Austrian Indoor Championships 1993
Datum 22.2.1993 – 28.2.1993
Auflage 3
Navigation 1992  1993  1994
WTA Tour
Austragungsort Linz
Osterreich  Österreich
Turniernummer 528
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Ukraine  Natalija Medwedjewa
Vorjahressieger (Doppel) Niederlande  Monique Kiene
Niederlande  Miriam Oremans
Sieger (Einzel) Schweiz  Manuela Maleeva-Fragnière
Sieger (Doppel) Russland 1991  Jewgenija Manjukowa
Georgien 1990  Leila Mes’chi
Stand: 5. Februar 2017

Das International Austrian Indoor Championships 1993 war ein Damen-Tennisturnier in Linz. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 22. bis 28. Februar 1993 statt.

Einzel

Setzliste

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Spanien  Conchita Martínez Finale
02. Schweiz  Manuela Maleeva-Fragnière Sieg
03. Osterreich  Judith Wiesner Halbfinale
04. Georgien 1990  Leila Mes’chi Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Schweiz  Emanuela Zardo Rückzug

06. Deutschland  Wiltrud Probst Viertelfinale

07. Tschechien  Andrea Strnadová 1. Runde

08. Frankreich  Pascale Paradis-Mangon Viertelfinale

Zeichenerklärung

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  C. Martínez 6 6                        
 Russland 1991  J. Manjukowa 3 0   1  Spanien  C. Martínez 4 6 6
 Belgien  D. Monami 0 6 3   WC  Slowakei  K. Studeníková 6 3 1  
WC  Slowakei  K. Studeníková 6 3 6     1  Spanien  C. Martínez 6 6
Q  Vereinigte Staaten  E. de Lone 7 2 3   6  Deutschland  W. Probst 3 4  
 Rumänien  R. Dragomir 6 6 6    Rumänien  R. Dragomir 3 3  
 Polen  K. Nowak 6 2 4   6  Deutschland  W. Probst 6 6  
6  Deutschland  W. Probst 3 6 6     1  Spanien  C. Martínez 6 6
4  Georgien 1990  L. Mes’chi 6 6   4  Georgien 1990  L. Mes’chi 2 2  
 Deutschland  C. Porwik 3 0   4  Georgien 1990  L. Mes’chi 7 3 7  
 Frankreich  A. Fusai 6 4 4    Tschechien  P. Langrová 5 6 5  
 Tschechien  P. Langrová 2 6 6     4  Georgien 1990  L. Mes’chi 6 7
LL  Frankreich  S. Sabas 6 7    Italien  N. Baudone 3 5  
Q  Deutschland  M. Kochta 4 6   LL  Frankreich  S. Sabas 6 6  
 Italien  N. Baudone 7 2 7    Italien  N. Baudone 7 7  
7  Tschechien  A. Strnadová 5 6 5     1  Spanien  C. Martínez 2 0 r
 Osterreich  H. Sprung 5 3   2  Schweiz  M. Maleeva-Fragnière 6 1
LL  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 7 6   LL  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 5 4  
Q  Niederlande  K. Boogert 7 6   Q  Niederlande  K. Boogert 7 6  
 Lettland  N. Jegorowa 5 3     Q  Niederlande  K. Boogert 7 1 2
 Italien  L. Golarsa 6 7   3  Osterreich  J. Wiesner 5 6 6  
 Ukraine  O. Brjuchowez 4 5    Italien  L. Golarsa 3 3  
 Finnland  P. Thoren 6 2 4   3  Osterreich  J. Wiesner 6 6  
3  Osterreich  J. Wiesner 1 6 6     3  Osterreich  J. Wiesner 2 0
8  Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 3 6   2  Schweiz  M. Maleeva-Fragnière 6 6  
Q  Deutschland  K. Oeljeklaus 3 6 2   8  Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 5 6  
 Deutschland  S. Meier 6 7    Deutschland  S. Meier 1 7 0  
 Frankreich  C. Mothes 1 6     8  Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 4 2
 Osterreich  S. Dopfer 7 5 6   2  Schweiz  M. Maleeva-Fragnière 3 6 6  
 Deutschland  C. Singer 5 7 7    Deutschland  C. Singer 3 3  
 Frankreich  N. van Lottum 0 3   2  Schweiz  M. Maleeva-Fragnière 6 6  
2  Schweiz  M. Maleeva-Fragnière 6 6    

Doppel

Setzliste

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Claudia Porwik
Tschechien  Andrea Strnadová
Halbfinale
02. Spanien  Conchita Martínez
Osterreich  Judith Wiesner
Finale
03. Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
Tschechien  Petra Langrová
Viertelfinale
04. Niederlande  Monique Kiene
Deutschland  Wiltrud Probst
1. Runde

Zeichenerklärung

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  C. Porwik
 Tschechien  A. Strnadová
6 6        
 Italien  S. Farina
 Finnland  P. Thoren
3 1     1  Deutschland  C. Porwik
 Tschechien  A. Strnadová
6 7 6  
 Rumänien  R. Dragomir
 Rumänien  I. Spîrlea
6 6    Rumänien  R. Dragomir
 Rumänien  I. Spîrlea
4 6 1  
 Ukraine  O. Brjuchowez
 Kasachstan  J. Lichowzewa
3 0       1  Deutschland  C. Porwik
 Tschechien  A. Strnadová
4 5  
4  Niederlande  M. Kiene
 Deutschland  W. Probst
     Russland 1991  J. Manjukowa
 Georgien 1990  L. Mes’chi
6 7  
WC  Niederlande  K. Boogert
 Osterreich  S. Reichel
w. o.     WC  Niederlande  K. Boogert
 Osterreich  S. Reichel
2 2  
 Belgien  D. Monami
 Deutschland  K. Oeljeklaus
1 2    Russland 1991  J. Manjukowa
 Georgien 1990  L. Mes’chi
6 6  
 Russland 1991  J. Manjukowa
 Georgien 1990  L. Mes’chi
6 6        Russland 1991  J. Manjukowa
 Georgien 1990  L. Mes’chi
w. o.
 Lettland  N. Jegorowa
 Deutschland  C. Singer
6 7     2  Spanien  C. Martínez
 Osterreich  J. Wiesner
 Australien  L. Pleming
 Tschechien  E. Švíglerová
1 6      Lettland  N. Jegorowa
 Deutschland  C. Singer
6 6    
Q  Slowakei  K. Studeníková
 Slowakei  D. Szabová
6 2   3  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Tschechien  P. Langrová
4 4  
3  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Tschechien  P. Langrová
7 6        Lettland  N. Jegorowa
 Deutschland  C. Singer
1 2
 Italien  L. Golarsa
 Frankreich  N. van Lottum
6 4 6     2  Spanien  C. Martínez
 Osterreich  J. Wiesner
6 6  
 Tschechien  A. Nohacova
 Tschechien  S. Podlahova
1 6 3      Italien  L. Golarsa
 Frankreich  N. van Lottum
1 4  
 Tschechien  R. Bobková
 Osterreich  S. Dopfer
1 1   2  Spanien  C. Martínez
 Osterreich  J. Wiesner
6 6  
2  Spanien  C. Martínez
 Osterreich  J. Wiesner
6 6