unbekannter Gast
vom 09.03.2016, aktuelle Version,

Johann Gmeiner

Johann Gmeiner (* 26. Januar 1904 in Gallneukirchen; † 6. April 1978 in Windischgarsten) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Lehrer. Er war Bürgermeister der Gemeinde Windischgarsten von 1951 bis zum 22. Oktober 1967 und von 1949 bis 1961 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Politik und Funktionen

Gmeiner wirkte für die Sozialdemokratische Partei als Gemeinderat in Windischgarsten, wo er zwischen 1951 und 1967 auch Bürgermeister war. Außerdem übte er die Funktion als Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes aus.[1]

Auszeichnungen

Literatur

  • Harry Slapnicka: Oberösterreich – Die politische Führungsschicht ab 1945 (= Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs. 12). Oöla, Linz 1989, ISBN 3-90031-347-4, S. 73.
  • Kremstaler Bote Jg. 30, Nr. 16 (1978)

Einzelnachweise

  1. Harry Slapnicka: Oberösterreich – Die politische Führungsschicht ab 1945. 1989, S. 73.