Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.03.2017, aktuelle Version,

Johannes Schauer-Schoberlechner

Johannes Schauer-Schoberlechner (* 4. Dezember 1884 in Treibach-Althofen, Kärnten; † 2. September 1955 in Wien) war ein österreichischer Politiker des Landbundes (LBd).

Ausbildung und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule ging er an ein Gymnasium und promovierte später im Studium der Rechte. Im Jahr 1914 wurde er Bundesbeamter im Justizministerium, 1918 wurde er Bundesbeamter im Sozialministerium. Im Jahr 1926 wurde er Ministerialrat.

Politische Funktionen

  • 1930: Vizepräsident der Krankenversicherungsanstalt der Bundesangestellten Wien

Politische Mandate