Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.11.2019, aktuelle Version,

Johannes Seilern

Johannes Seilern (* 22. September 1951 in Tschagguns[1]) ist ein österreichischer Schauspieler und Theaterregisseur.

Leben

Johannes Seilern absolvierte 1974 eine Ausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien, wo er später auch unterrichtete.[1] In der Folge hatte er Engagements unter anderem am Wiener Theater der Jugend, am Wiener Volkstheater, am Theater in der Josefstadt, am Stadttheater Klagenfurt und am Landestheater Niederösterreich. In Deutschland war er etwa am Staatstheater Oldenburg, dem Schauspiel Bonn, dem Renaissance-Theater Berlin, am Schauspielhaus Düsseldorf und am Theater Heidelberg zu sehen.[1]

Als Regisseur inszenierte er beispielsweise die Dramen Kunst und Drei Mal Leben von Yasmina Reza sowie das Stück Dreck von Robert Schneider, die Inszenierungen waren etwa am Theater Center Forum Wien, am Theater praesent und dem Wiener Theater im Wohnzimmer TIWO zu sehen.[2]

Filmografie (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Johannes Seilern. Persönliche Website, abgerufen am 7. Februar 2017.
  2. Theater Praesent: Johannes Seilern (Memento vom 7. Februar 2017 im Internet Archive). Abgerufen am 7. Februar 2017.