unbekannter Gast
vom 04.12.2014, aktuelle Version,

Karl Schwerzek

Denkmal Anastasius Grün, 1891 (Wien, Schillerpark)
Denkmal Nikolaus Lenau, 1891 (Wien, Schillerpark)
Detail vom Lenau-Denkmal

Karl Schwerzek (* 16. Oktober 1848 in Friedek, Schlesien; † 13. November 1918 in Wien) war ein österreichischer Bildhauer des Historismus.

Leben

Der aus Schlesien stammende Karl Schwerzek studierte an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Er wurde 1881 Mitglied des Künstlerhauses.

Schwerzek wurde auf dem Baumgartner Friedhof (Gruppe 25, Nummer 377) bestattet.

Bedeutung

Karl Schwerzek gehörte stilistisch dem Historismus an. Im Zuge des Ausbaus der Wiener Ringstraße schuf er Statuen für einige Prachtbauten.

Werke

  • Statue Herzog Rudolf IV., 1885 (Wien, Universität)
  • Statue Hera, 1887 (Wien, Parlament)
  • Denkmal Anastasius Grün, 1891 (Wien, Schillerplatz)
  • Denkmal Nikolaus Lenau, 1891 (Wien, Schillerplatz)
  • Statue Herodot, 1898 (Wien, Parlament)
  • Figuren Platon, Aristoteles, Moses, Petrus (Wien, Universität)
  • Figuren Demosthenes, Cicero, Daphnis, Leonidas, Themistokles (Wien, Parlament)
  • Werke in Troppau und Teschen

Literatur

  Commons: Karl Schwerzek  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien