Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 20.03.2019, aktuelle Version,

Keeskogel (Venedigergruppe)

Keeskogel
Keeskogel von der Venediger-Nordmulde (unterhalb der Venediger-Scharte)

Keeskogel von der Venediger-Nordmulde (unterhalb der Venediger-Scharte)

Höhe 3291 m ü. A.
Lage Salzburg, Österreich
Gebirge Venedigergruppe
Dominanz 3,2 km Großvenediger
Schartenhöhe 373 m Zwischensulzbachtörl[1]
Koordinaten 47° 8′ 10″ N, 12° 18′ 41″ O
Keeskogel (Venedigergruppe) (Land Salzburg)
Keeskogel (Venedigergruppe)
Normalweg Anstieg von der Kürsingerhütte (anspruchsvolle Bergwanderung)

Der Keeskogel ist ein 3291 m ü. A.[2] hoher Berg in der Venedigergruppe der Hohen Tauern in Österreich. Der Gipfel befindet sich ca. 4 km Luftlinie nordwestlich des Großvenedigers (3657 m). Der markierte, gletscherfreie Normalanstieg von der Kürsingerhütte (2548 m), stellt bei schneefreien und trockenen Verhältnissen einen relativ unschwierigen, eine Gehzeit von 1½ bis 2 Stunden erfordernden Zugang zum Gipfel dar (Trittsicherheit erforderlich). Besonders eindrucksvoll ist bei entsprechendem Wetter der Ausblick vom Gipfel zur Nordseite des Großvenedigers bzw. des Tauernhauptkammes und zur Gletscherlandschaft des Ober- und Untersulzbachkeeses.

Literatur und Karte

Einzelnachweise

  1. Clem Clements, Jonathan de Ferranti, Eberhard Jurgalski, Mark Trengove: The 3000 m SUMMITS of AUSTRIA – 242 peaks with at least 150 m of prominence, Oktober 2011, S. 14.
  2. Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen Österreich: Keeskogel auf der Austrian Map online (Österreichische Karte 1:50.000).