unbekannter Gast
vom 08.05.2017, aktuelle Version,

Klaus Schneeberger

Klaus Schneeberger

Klaus Schneeberger (* 18. April 1950 in Lienz) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Bürgermeister von Wiener Neustadt[1]. Schneeberger ist seit 1993 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich. Seit 2000 ist er ebenfalls der Klubobmann der ÖVP Niederösterreich im niederösterreichischen Landtag.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule besuchte Schneeberger die Unterstufe des Gymnasiums und danach die Handelsakademie Wiener Neustadt, die er 1971 mit der Matura abschloss. Im Anschluss studierte Schneeberger Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, schloss sein Studium mit dem akademischen Grad Mag. rer. soc. oec. ab und war danach als Personalreferent bei der EVN, zuletzt als Abteilungsleiterstellvertreter tätig.

Schneeberger wurde 1975 in den Gemeinderat von Wiener Neustadt gewählt und war von 1986 bis 2000 Vizebürgermeister der Stadtgemeinde. Schneeberger ist seit dem 7. Juni 1993 Abgeordneter zum Landtag und übernahm im Jahr 2000 das Amt des Klubobmanns.

Am 20. Februar 2015 wurde er mit einer Mehrheit von 22 aus 40 Stimmen des Gemeinderates zum Bürgermeister von Wiener Neustadt gewählt.[2]

Auszeichnungen

  Commons: Klaus Schneeberger  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. http://noe.orf.at/news/stories/2694881/
  2. Wr. Neustadt: Erstmals ÖVP-Bürgermeister
  3. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952 (PDF; 6,9 MB)
Vorgänger Amt Nachfolger
Bernhard Müller Bürgermeister der Stadt Wiener Neustadt
seit 2015