Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.04.2019, aktuelle Version,

Kristina Erman

Kristina Erman
Personalia
Geburtstag 28. Juni 1993
Geburtsort Ljubljana, Slowenien
Größe 167 cm
Position Mittelfeld
Juniorinnen
Jahre Station
FC Sevnica
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2011 ŽNK Krka 54 (42)[1]
2011–2012 ŽNK Jevnica 5 0(2)[2]
2012 ŽNK Rudar Skale 9 0(0)[3]
2013 FC Südburgenland 9 0(1)
2013 ŽNK Pomurje 8 0(1)
2014 Eurospin Torres 9 0(1)
2014– ŽNK Pomurje
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007[4] Slowenien U-17 6 0(1)[4]
2008–2010 Slowenien U-19 9 0(3)[4]
2011– Slowenien 1 0(0)[4]
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. August 2014

2 Stand: 13. März 2013

Kristina Erman (* 28. Juni 1993 in Ljubljana) ist eine slowenische Fußballspielerin.[5]

Karriere

Verein

Erman startete ihre Karriere in der Jugend des FC Sevnica. Im Sommer 2008 verließ sie ihren Heimatort und wechselte in die slowenische 1. SŽNL, wo sie in ihrer ersten Seniorensaison in 20 Spielen 18 Tore erzielen konnte.[6] Mit dem ŽNK Krka wurde Erman in ihrer ersten Saison Meister der slowenischen Liga und gab am 30. Juli 2009 ihr internationales Debüt in der UEFA Women’s Champions League gegen Trabzonspor.[7] Nachdem sie bis zum Sommer 2011 für ŽNK Krka insgesamt 42 Tore erzielte, wechselte sie im Juli zum Ligarivalen ŽNK Jevnica. Dort kam sie verletzungsbedingt nur zu fünf Einsätzen und erzielte dabei zwei Tore. Nach der Saison 2011/12 verließ sie Jevnica und wechselte zum ŽNK Rudar Skale.[5] Nachdem Erman sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht hatte, wurde sie am 13. Februar 2012 in ihrem Heimatort Sevnica zur „Spielerin des Jahres 2011“ gekürt.[8]

Am 31. Januar 2013, dem letzten Tag der Wintertransferperiode 2012/13, wechselte sie zum österreichischen Bundesligisten FC Südburgenland.[9] Am 3. März 2013 gab sie ihr Liga-Debüt für den FC Südburgenland in der ÖFB-Frauenliga gegen den FC Wacker Innsbruck.[10] Nachdem sie in der Rückrunde 2 Tore in 9 Spielen für Südburgenland erzielte, kehrte sie im Juni 2013 nach Slowenien zurück. Sie unterschrieb für den amtierenden Meister ŽNK Pomurje Beltinci. Erman lief bis zum Winter in 8 Spielen auf und erzielte dabei kein Tor[11], worauf sie sich im Dezember 2013 für einen Wechsel nach Italien zum Eurospin Torres entschied.[12] Nachdem Erman 9 Spiele für Eurospin Torres in der Serie A spielte und mit der Mannschaft den Titel gewann[13], kehrte sie nach Slowenien zum ŽNK Pomurje Beltinci zurück.[14]

Nationalmannschaft

Erman ist A-Nationalspielerin von Slowenien.[15] Sie gab ihr A-Länderspieldebüt im EM-Qualifikationsspiel am 15. September 2012 gegen die Kroatische Fußballnationalmannschaft der Frauen.[16]

Privates

Erman besuchte bis zu ihrem Wechsel nach Österreich die medizinische Fachhochschule Srednja Zdravstvena Šola Ljubljana.[17]

Einzelnachweise

  1. 1.ŽENSKA NOGOMETNA LIGA 09/10 Statistika ekipe za klub: ŽNK Krka
  2. SLOVENSKA ŽENSKA NOGOMETNA LIGA 11/12 Statistika ekipe za klub: ŽNK Jevnica
  3. SLOVENSKA ŽENSKA NOGOMETNA LIGA 12/13 Statistika ekipe za klub: ŽNK Rudar Škale
  4. 1 2 3 4 Kristina Erman – UEFA.com
  5. 1 2 Kristina Erman - Mannschaftsprofil des FC Südburgenland (Memento des Originals vom 30. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fcsuedburgenland.at
  6. 1. ŽENSKA NOGOMETNA LIGA 08/09 Statistika ekipe za klub: ŽNK Krka
  7. Frauen-Fußball-WM - Kristina Erman – UEFA.com
  8. Aktualno - Občina Sevnica
  9. „Nichts geht mehr!“ 1/2 - News - ÖFB Frauenliga - Frauen
  10. soccerdonna leistungsdaten (Memento des Originals vom 13. April 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.soccerdonna.de
  11. SLOVENSKA ŽENSKA NOGOMETNA LIGA 13/14
  12. Milan Jerše: Kristina Erman v italijanski Eurospin Torres. (Nicht mehr online verfügbar.) In: pomurje.si. 18. Dezember 2013, archiviert vom Original am 17. August 2016; abgerufen am 13. Juli 2016 (slowenisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pomurje.si
  13. Kristina Erman - FussballTransfers.com
  14. Kristina Erman: „Il campionato italiano è molto competitivo“ (Memento des Originals vom 21. August 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.calcioinrosa.it
  15. Ženska reprezentanca | NZS
  16. Kristina Erman – UEFA.com
  17. Kristina Erman