unbekannter Gast
vom 24.05.2018, aktuelle Version,

Liste der Bürgermeister von Wien

Wiener Rathaus

Diese Liste gibt einen Überblick über die Bürgermeister Wiens. Seit 10. November 1920 (ausgenommen die Diktaturzeit 1934–1945) waren bzw. sind diese auch Wiener Landeshauptmann.

Habsburgermonarchie vor der Begründung des Kaisertums Österreich

  • Konrad Poll 1282
  • Heinrich Hansgraf 1285
  • Konrad Eslarn 1287
  • Konrad Poll 1288–1305
  • Heinrich Chrannest 1305–1307
  • Dietrich von Kahlenberg 1307
  • Heinrich von der Neisse 1308
  • Niklas von Eslarn 1309
  • Niklas von Eslarn 1309–1313
  • Heinrich von der Neisse 1310
  • Niklas Poll 1313–1315
  • Hermann von St. Pölten 1316
  • Niklas von Eslarn 1316–1317
  • Hermann von St. Pölten 1318
  • Otto Wülfleinstorfer 1319–1323
  • Stephan Chriegler 1323
  • Niklas Poll 1324–1327
  • Stephan Chriegler 1327–1328
  • Heinrich Lang 1329–1330
  • Dietrich Urbetsch 1332–1333
  • Hermann Snaezl 1333–1334
  • Dietrich Urbetsch 1335–1337
  • Konrad von Eslarn 1337–1338
  • Berthold Poll 1338–1339
  • Konrad Wiltwerker 1340–1343
  • Hagen von Spielberg 1343–1344
  • Reinprecht Zaunrüd 1345–1347
  • Friedrich von Tierna 1348–1349
  • Dietrich Flusthart 1350–1351
  • Friedrich von Tierna 1352
  • Heinrich Würfel 1353
  • Dietrich Flusthart 1354
  • Haunold Schuchler der Ältere 1354
  • Leopold Polz 1355
  • Heinrich Straicher 1356–1357
  • Haunold Schuchler der Ältere 1357–1358
  • Leopold Polz 1358–1360
  • Heinrich Straicher 1359–1360
  • Haunold Schuchler der Ältere 1360–1361
  • Hans von Tierna 1362–1364
  • Friedrich Rüschl 1364
  • Lukas Popfinger 1365–1366
  • Thomas Swaeml 1366–1367
  • Niklas Würfel 1368–1370
  • Thomas Swaeml 1370–1371
  • Ulrich Rößl 1372–1374
  • Jans am Kienmarkt 1374–1376
  • Paul Holzkäufl 1376–1379
  • Jans am Kienmarkt 1379–1381
  • Paul Holzkäufl 1381–1386
  • Michael Geukramer 1386–1395
  • Paul Holzkäufl 1396
  • Paul Würfel 1396–1397
  • Jakob Dorn 1398
  • Hans Rockh 1398–1399
  • Paul Holzkäufl 1399–1400
  • Berthold Lang 1401
  • Paul Würfel 1401–1403
  • Haunold Schuchler der Jüngere 1402–1403
  • Konrad Vorlauf 1403–1404
  • Paul Würfel 1404–1405
  • Rudolf Angerfelder 1405–1406
  • Konrad Vorlauf 1406–1408
  • Konrad Ramperstorffer 1408
  • Hans Feldsberger 1408–1409
  • Paul Geyr 1410
  • Albrecht Zetter 1410–1411
  • Rudolf Angerfelder 1411–1419
  • Hans Musterer 1420–1421
  • Ulrich Gundloch 1422
  • Konrad Holzler der Ältere 1423–1425
  • Hans Scharffenberger 1425–1426
  • Paul Würfel der Jüngere 1427
  • Niklas Undermhimmel 1428–1429
  • Konrad Holzler der Ältere 1430–1433
  • Hans Steger 1434–1439
  • Niklas Undermhimmel 1438
  • Konrad Holzler der Ältere 1440–1441
  • Andre Hiltprant 1442
  • Hans Steger 1443
  • Hans Haringseer 1444–1446
  • Hans Steger 1447–1449
  • Konrad Holzler der Jüngere 1450–1451
  • Oswald Reicholf 1452
  • Niklas Teschler 1453
  • Oswald Reicholf 1454
  • Konrad Holzler der Jüngere 1455
  • Niklas Teschler 1456–1457
  • Thomas Schwarz 1457
  • Jakob Starch 1457–1460
  • Christian Prenner 1461–1462
  • Sebastian Ziegelhauser 1462
  • Wolfgang Holzer 1462–1463
  • Friedrich Ebmer 1463
  • Ulrich Metzleinstorffer 1464–1466
  • Martin Enthaimer 1467
  • Andreas Schönbrucker 1467–1473
  • Hans Heml 1473–1479
  • Laurenz Haiden 1479–1484
  • Stephan Een 1485–1486
  • Leonhard Radauner 1487–1489
  • Laurenz Taschendorfer 1489–1490
  • Stephan Een 1490
  • Paul Keck 1490–1493
  • Friedrich Geldreich 1494–1496
  • Paul Keck 1497–1499
  • Wolfgang Rieder 1500–1501
  • Leonhard Lackner 1502
  • Wolfgang Zauner 1503
  • Paul Keck 1504–1507
  • Sigmund Pernfuß 1507
  • Paul Keck 1508
  • Wolfgang Rieder 1509–1510
  • Hans Süß 1511–1512
  • Leonhard Pudmannsdorfer 1512
  • Hans Kuchler 1513
  • Friedrich Piesch 1514
  • Johann Kaufmann 1515
  • Hans Süß 1516
  • Hans Rinner 1516–1517
  • Leonhard Pudmannsdorfer 1518
  • Wolfgang Kirchhofer 1519–1520
  • Hans Süß 1520
  • Martin Siebenbürger 1520–1521
  • Gabriel Guetrater 1522–1524
  • Hans Süß 1524–1526
  • Roman Staudinger 1526
  • Sebastian Sulzbeck 1527
  • Wolfgang Treu 1528–1530
  • Sebastian Eysler 1531
  • Wolfgang Treu 1532–1533
  • Johann Pilhamer 1534–1535
  • Wolfgang Treu 1536–1537
  • Hermes Schallautzer 1538–1539
  • Paul Pernfuß 1540–1541
  • Stephan Tenck 1542–1546
  • Sebastian Schrantz 1547–1548
  • Sebastian Hutstocker 1549–1550
  • Christoph Hayden 1551–1552
  • Sebastian Hutstocker 1553–1555
  • Hans Übermann 1556–1557
  • Georg Prantstetter 1558–1559 (auch als Georg Brandstätter zu finden)
  • Thomas Siebenbürger 1560–1561
  • Hermann Bayr 1562–1563
  • Matthias Brunnhofer 1564–1565
  • Hans Übermann 1566–1567
  • Georg Prantstetter 1568–1569
  • Hanns von Thau 1570–1571
  • Georg Prantstetter 1572–1573
  • Hanns von Thau 1574–1575
  • Christoph Hutstocker 1576–1577
  • Hanns von Thau 1578–1579
  • Bartholomäus Prantner 1580–1581
  • Hanns von Thau 1582–1583
  • Bartholomäus Prantner 1584–1585
  • Oswald Hüttendorfer 1586–1587
  • Hanns von Thau 1588–1589
  • Georg Fürst 1590–1591
  • Bartholomäus Prantner 1592–1595
  • Paul Steyrer 1596–1597
  • Oswald Hüttendorfer 1598–1599
  • Andreas Rieder 1600–1601
  • Georg Fürst 1602–1603
  • Augustin Haffner 1604–1607
  • Lukas Lausser 1608–1609
  • Daniel Moser 1610–1613
  • Veit Resch 1614–1615
  • Daniel Moser 1616–1622
  • Paul Wiedemann 1623–1625
  • Daniel Moser 1626–1637
  • Christoph Faßoldt 1638–1639
  • Konrad Bramber 1640–1645
  • Caspar Bernhardt 1646–1648
  • Johann Georg Dietmayr 1648–1653
  • Thomas Wolfgang Puechenegger 1654–1655
  • Johann Georg Dietmayr von Dietmannsdorf 1656–1659
  • Johann Christoph Holzner 1660–1663
  • Johann Georg Dietmayr von Dietmannsdorf 1664–1667
  • Johann Christoph Holzner 1667–1669
  • Daniel Lazarus Springer 1670–1673
  • Peter Sebastian Fügenschuh 1674–1677
  • Daniel Lazarus Springer 1678–1679
  • Johann Andreas von Liebenberg 1680–1683
  • Simon Stephan Schuster 1684–1687
  • Daniel Fockhy 1688–1691
  • Johann Franz Peickhardt 1692–1695
  • Jakob Daniel Tepser 1696–1699
  • Johann Franz Peickhardt 1700–1703
  • Jakob Daniel Tepser 1704–1707
  • Johann Franz von Wenighoffer 1708–1712
  • Johann Lorenz Trunck von Guttenberg 1713–1716
  • Josef Hartmann 1717–1720
  • Franz Josef Hauer 1721–1724
  • Josef Hartmann 1725–1726
  • Franz Josef Hauer 1727–1728
  • Johann Franz Purck 1729–1730
  • Franz Daniel Edler von Bartuska 1731–1732
  • Andreas Ludwig Leitgeb 1733–1736
  • Johann Adam von Zahlheim 1737–1740
  • Peter Joseph Kofler 1741–1744
  • Andreas Ludwig Leitgeb 1745–1751
  • Peter Joseph Edler von Kofler 1751–1764
  • Leopold Franz Gruber 1764
  • Josef Anton Bellesini 1764–1767
  • Leopold Franz Gruber 1767–1773
  • Josef Georg Hörl 1773–1804

Kaisertum Österreich (Einheitsstaat mit Ungarn)

Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder

Siehe auch: Stadtrat Weiskirchner

Erste Republik

Siehe auch: Landesregierung und Stadtsenat Reumann usw. bis Landesregierung und Stadtsenat Seitz III

Bundesstaat Österreich (Ständestaatsdiktatur)

Deutsches Reich (Drittes Reich)

Die Oberbürgermeister der NS-Diktatur unterstanden dem Reichsstatthalter (in seiner Parteifunktion: Gauleiter) des 1939 eingerichteten Reichsgaues Wien (siehe hier). Oberbürgermeister waren:

Zweite Republik

Siehe auch: Landesregierung und Stadtsenat Körner I usw. bis Landesregierung und Stadtsenat Ludwig

Bürgermeister der Stadt Wien seit 1945
Name Lebensdaten Partei Amtszeit
Rudolf Prikryl 1896–1965 parteilos 12.–15. April 19451)
Theodor Körner 1873–1957 SPÖ 17. April 1945–22. Juni 19512)
Franz Jonas 1899–1974 SPÖ 22. Juni 1951–10. Juni 1965
Bruno Marek 1900–1991 SPÖ 10. Juni 1965–21. Dezember 1970
Felix Slavik 1912–1980 SPÖ 21. Dezember 1970–5. Juli 1973
Leopold Gratz 1929–2006 SPÖ 5. Juli 1973–10. September 1984
Helmut Zilk 1927–2008 SPÖ 10. September 1984–7. November 1994
Michael Häupl * 1949 SPÖ 7. November 1994–24. Mai 2018
Michael Ludwig * 1961 SPÖ seit 24. Mai 2018

1) daher auch die Bezeichnung Drei-Tage-Bürgermeister; nicht Landeshauptmann
2) vom 10. Juni 1945 an auch Landeshauptmann von Wien

Literatur