Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 27.05.2019, aktuelle Version,

Malerwinkel (Gmünd)

Brücke über den Braunaubach

Der Malerwinkel ist eine gebirgsbachartige Flusslandschaft und seit 1930 ein Naturdenkmal in Gmünd in Niederösterreich.[1]

Umringt von Granitfelsen, durchfließt nordöstlich des Stadtgebietes der Braunaubach, bevor er in die Lainsitz einmündet, in mehreren Stromschnellen eine kleine Geländestufe, wobei sich der Fluss verästelt und einen artenreichen Lebensraum darstellt. Fischotter, Wasseramseln und Gebirgsstelzen sind hier ebenso heimisch wie Erlen und Ulmen.

Die scharfen Kanten der Steinblöcke belegen aber, dass der Malerwinkel früher als Steinbruch genutzt wurde.[2]

Beim Malerwinkel befindet sich das Museum Märchenhain Malerwinkel, das Grimmsche Märchen, Zwerge usw., aber auch Trockenblumen und Tiere des Waldes thematisiert.

  Commons: NÖ-Naturdenkmal GD-001 Granitblockaufbau Malerwinkel  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Beschreibung auf gmuend.at
  2. Historisches Foto auf meinbezirk.at