unbekannter Gast
vom 12.03.2018, aktuelle Version,

Manfred Hasenöhrl

Manfred Hasenöhrl (* 1951) ist ein österreichischer Wirtschaftsjurist, Betriebswirt, Unternehmensberater und Versicherungs-Manager.

Leben und Wirken

Nach dem Jura- und Betriebswirtschaftsstudium war er im Vertrieb eines österreichischen Stahl-, Maschinen- und Anlagenbaukonzerns tätig. Ab 1989 arbeitete er als ergebnisverantwortlicher Landes- und Regionaldirektor und als Mitglied der Geschäftsleitung bei internationalen Versicherungskonzernen u. a. bei Zürich-Kosmos. Von 2005 bis 2007 war er Landesdirektor der UNIQA für Niederösterreich, bis er dort eine Managementfunktion auf internationaler Ebene übernahm.

Hasenöhrl ist Inhaber einer Unternehmens- und Wirtschaftsberatungsgesellschaft mit Büros in Wien und Linz und hält Aufsichtsrats- und Beiratsmandate in mehreren Gesellschaften.[1]

Als Lektor beim Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz unterrichtete er zum Thema Internationalisierung des Versicherungswesens.[2]

Er war von 1992 bis 2005 Präsident des Oberösterreichischen Kunstvereins.[3]

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Manfred Hasenöhrl, in: Webpräsenz von GSUB
  2. Referentenliste für den Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft
  3. Dr.ManfredHasenöhrl: Neuer UNIQA Landesdirektor Niederösterreich, in: Pressemeldung der UNIQUA Versicherungen AG vom 18. Jänner 2005