unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Margie Mahoney

Margie Mahoney
Voller Name Marguerite Mahoney-Richter
Nation Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Geburtstag 12. Mai 1952
Geburtsort Anchorage, Alaska
Größe 158 cm
Gewicht 52 kg
Karriere
Beruf Skilehrer
Verein Anchorage Nordics
Nationalkader seit 1969
Status zurückgetreten
Karriereende 1977
 

Marguerite "Margie" Mahoney-Richter (* 12. Mai 1952 in Anchorage, Alaska) ist eine ehemalige US-amerikanische Skilangläuferin.

Mahoney nahm an den Olympischen Winterspielen 1972 im japanischen Sapporo teil. Sie bestritt die Rennen über fünf und 10 Kilometer. Das Ziel erreichte sie dabei als 39. beziehungsweise 36. In der Staffel über 3 × 5 Kilometer wurde sie nicht eingesetzt. Ihre zweite Olympiateilnahme war 1976. In Innsbruck, Österreich trat sie erneut im 10-km-Rennen an und belegte am Ende den 43. Platz.

Mahoney hat an der Alaska Methodist University studiert und diese 1975 abgeschlossen. Nach Beendigung ihrer aktiven Karriere 1977 arbeitete sie als Langlauftrainer für mehrere Skischulen in ihrer Heimat Alaska.