Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 21.03.2020, aktuelle Version,

Maria Elisabeth Rieder

Maria Elisabeth Rieder (* 11. Oktober 1965 in Bruneck) ist eine Südtiroler Politikerin.

Biographie

Rieder wuchs als 12. von 13 Kindern auf dem Kuglerhof über Steinhaus im Ahrntal auf. Beruflich ist sie seit 1986 als Verwaltungsangestellte im Südtiroler Sanitätswesen in Bruneck tätig; daneben engagierte sie sich im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund.[1] Bei den Landtagswahlen 2018 konnte Rieder als Kandidatin des Teams Köllensperger mit 3063 Vorzugsstimmen ein Mandat für den Südtiroler Landtag und damit gleichzeitig den Regionalrat Trentino-Südtirol erringen.[2]

Einzelnachweise

  1. #politikmitherz. maria-rieder.com, abgerufen am 5. November 2018.
  2. Vorzugsstimmen Südtirol insgesamt. (Nicht mehr online verfügbar.) Landtagswahlen 2018 (wahlen.provinz.bz.it), archiviert vom Original am 5. November 2018; abgerufen am 1. November 2018.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/wahlen.provinz.bz.it