unbekannter Gast
vom 04.12.2017, aktuelle Version,

Maschinenfabrik Komarek

Dampftriebwagen 1–3 der NöLB

Die Maschinenfabrik Komarek war ein Maschinenbaubetrieb im Wiener Stadtteil Favoriten, der 1879 seine Produktion begann und ungefähr bis 1909 existierte. Bekannt geworden ist der Betrieb durch die mit ihrem Kessel ausgerüsteten Dampftriebwagen.

Geschichte

Gegründet wurde die Firma im Jahr 1879, andere Quellen geben 1885 als Gründungsjahr an. Firmeninhaber war Franz Xaver Komarek, geboren am 2. Dezember 1846, gestorben am 29. April 1906, der die kaufmännische Leitung ausübte.[1]

Um 1895 wurden der erste Dampflastwagen hergestellt. Um 1898 wurde dann auch ein erster Dampftriebwagen, konstruiert von dem Ingenieur Pawlicek, vorgestellt. Bis zum Ersten Weltkrieg entstanden ungefähr 35 dieser Fahrzeuge, von denen die Wagenkästen von Rohrbacher bzw. Ringhoffer zugeliefert wurden. Diese Fahrzeuge hatten anfänglich große Erfolge, wurden jedoch bald vom technischen Fortschritt überholt.

Bis zum Zweiten Weltkrieg wechselte das Firmenareal noch zweimal der Besitzer. 1945 wurde es zerstört und in geänderter Form wieder aufgebaut. 1981 wurde die Produktion in Favoriten eingestellt. Heute unterliegt das Objekt keiner Nutzung mehr.

Produkte

das bekannteste Produkt ist der Dampftriebwagen kkStB 1.0, der heute fahrfähig erhalten ist.

Die Produkte der Firma waren Dampfkessel, Dampfmotore und Dampftriebwagen.

Dampftriebwagen

Dampftriebwagen KkStB 1.3 der Lokalbahn Saitz–Czeicz–Göding

Folgende Dampftriebwagen wurden produziert:

Dazu kamen noch Fahrzeuge für die Schmalspurbahnen der Niederösterreichischen Landesbahnen (Waldviertler Schmalspurbahn und Mariazellerbahn)[2], ein Probetriebwagen für die Vorortelinie der Wiener Stadtbahn[3] und einiger anderer privater Betreiber.

Erhalten geblieben ist ein Fahrzeug vom Typ kkStB 1.0 im Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka, das bis 2006 wieder betriebsfähig aufgearbeitet wurde.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Komarek, Franz Xaver (1846-1906), Fabrikant. In: Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation. Abgerufen am 18. Mai 2015 (Kurzbiografie).
  2. Komaerek-Dampftriebwagen. Komarek-Dampftriebwagen der Niederösterreichischen Landesbahnen. Abgerufen am 18. Mai 2015.
  3. Komaerek-Dampftriebwagen. Komarek-Dampftriebwagen der K.k. österreichischen Staatsbahnen. Abgerufen am 18. Mai 2015.