Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.05.2017, aktuelle Version,

Melkerscharte

Melkerscharte vor Zsigmondyspitze

Die Melkerscharte stellt den hochalpinen Übergang zwischen den Tälern Zemmgrund und Gunggl in den Zillertaler Alpen (Tirol, Österreich) dar.

Sie liegt auf einer Höhe von 2814 Metern zwischen den Berggipfeln Plattenkopf (2899 m), der auch Melkerschartenspitze genannt wird, und Zsigmondyspitze (3089 m). Über die Melkerscharte führt der AV-Wanderweg 522, der oberhalb von Ginzling beginnt, durch die gesamte Gunggl verläuft und südlich der Melkerscharte im Zemmgrund auf den Berliner Höhenweg mündet.[1]

Einzelnachweise

  1. Heinrich Klier / Walter Klier: Alpenvereinsführer Zillertaler Alpen, Bergverlag Rother, München 1996, ISBN 3-7633-1269-2, S. 155 ff, Rz 735 ff.