Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 27.09.2018, aktuelle Version,

Michaela Grubesa

Michaela Grubesa (2017)

Michaela Grubesa (* 1. Februar 1989 in Radstadt[1]) ist eine österreichische Politikerin (SPÖ). Sie wurde am 16. Juni 2015 als Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag angelobt.[2] Grubesa lebt in Bad Aussee.[3]

Grubesa, die kroatischen Migrationshintergrund hat,[4] startete ihre politische Karriere 2011 bei der Sozialistischen Jugend (SJ). Am 5. Oktober 2013 wurde sie in den Landesvorstand der Sozialistischen Jugend Steiermark gewählt und stieg in weiterer Folge zur Geschäftsführerin der Sozialistischen Jugend Steiermark auf.[5] Sie ist Studentin der Rechtswissenschaften.[6]

Grubesa wurde als Jugendkandidatin der SPÖ für den Steirischen Landtag nominiert. Die Mutter eines Kindes möchte sich im Landtag vorwiegend bei Themen wie Zusammenleben, Vielfalt, Mobilität oder junges Wohnen in die Landespolitik der SPÖ einbringen.[7]

Nach der Landtagswahl sorgte Grubesa für Unmut, als sie ankündigte, gegen Koalitionsverhandlungen mit der FPÖ „erbitterten Widerstand auf allen Ebenen“ zu leisten. Sie trat damit in Widerspruch zu SPÖ-Steiermark-Chef Franz Voves und verwies auf einen geltenden Beschluss aus dem Jahr 2009, der SPÖ-FPÖ-Koalitionen ausschließt.[8][9]

  Commons: Michaela Grubesa  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. SPÖ Bezirk Liezen - Unsere Abgeordneten
  2. Kleine Zeitung vom 16. Juni 2015: Die Neuen im Steirischen Landtag (abgerufen am 17. Juni 2015)
  3. Mein Parlament: Michaela Grubesa (abgerufen am 17. Juni 2015)
  4. Medien-Servicestelle Neue ÖsterreicherInnen: Steiermark: Keine Partei wirbt um MigrantInnen (abgerufen am 17. Juni 2015)
  5. Meine Woche vom 20. Mai 2015: SPÖ in der Landtagswahl: ,Wir sind ein sehr junges Team geworden (abgerufen am 17. Juni 2015)
  6. SPÖ Bad Aussee - Unser Team
  7. Ausseer Regionalfernsehen vom 13. April 2015: Ready für den Landtag (abgerufen am 17. Juni 2015)
  8. Kurier vom 9. Juni 2015: Voves lässt sich blaue Option noch offen (abgerufen am 17. Juni 2015)
  9. Kronen Zeitung vom 9. Juni 2015: Doch Rot- Blau in der Steiermark? (abgerufen am 17. Juni 2015)