Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.05.2019, aktuelle Version,

Musikprotokoll

musikprotokoll
Allgemeine Informationen
Ort Graz und Steiermark, Österreich
Genre Zeitgenössische E-Musik, Elektronik, Improvisation
Zeitraum Oktober
Website musikprotokoll.orf.at

Das Musikprotokoll (Eigenschreibweise: musikprotokoll) ist eine Festivalplattform für zeitgenössische und experimentelle Musik[1]. Das 1968 von Emil Breisach gegründete Festival wird jährlich vom Österreichischen Rundfunk im Rahmen des Steirischen herbst veranstaltet. Die aufgeführten Werke werden von Radio Österreich 1 übertragen. Das Musikprotokoll fungiert als eine Art Labor für neue musikalische Entwicklungen und steckt dabei ein heterogenes, zeitgenössisches Feld von Genres ab: Orchestermusik, Musik für Ensembles, Improvisation, Performance, Klanginstallation, in vielen Fällen sind es eigens für das Festival entwickelte und produzierte Arbeiten.[2]

Leitung und Kuratoren

  • 1968–1970 Leitung: Ernst Ludwig Uray und Peter Vujica
  • 1971–1973 Leitung: Karl Ernst Hoffmann und Peter Vujica
  • 1974–1988 Leitung: Karl Ernst Hoffmann | Kuratoren: Karl Ernst Hoffmann, 1988 gemeinsam mit Georg Friedrich Haas
  • 1989–1991 Leitung: Peter Oswald
  • 1992–1994 Leitung: Solf Schäfer
  • 1995–2012 Leitung: Christian Scheib, Kuratoren: Susanna Niedermayr und Christian Scheib
  • 2013–heute Leitung: Elke Tschaikner, Kuratoren: Elke Tschaikner, Susanna Niedermayr, Christian Scheib und Fränk Zimmer

Das Musikprotokoll in EU-Netzwerken

2007 gründete das Musikprotokoll gemeinsam mit dem Club Transmediale und mehreren weiteren europäischen Veranstaltern das Festivalnetzwerk ECAS[3] (European Cities of Advanced Sound), das sich wenig später zum Netzwerk ICAS[4] (International Cities of Advanced Sound) erweiterte. Das Musikprotokoll ist Teil von SHAPE[5][6] (Sound, Heterogeneous Art and Performance in Europe) des EU Plattformprojektes für innovative Musik und audiovisuelle Kunst. 16 europäische Festivals und Kunstvereinigungen nominieren gemeinsam jedes Jahr vielversprechende Musiker und Künstler und präsentieren diese im Rahmen des Festivals.

Emil Breisach Kompositionsauftrag

Seit 2013 vergibt das Musikprotokoll den Emil–Breisach–Kompositionsauftrag an Komponisten:

  • 2013: Katharina Klement
  • 2014: Erin Gee
  • 2015: Wen Liu
  • 2016: Gerhard E.Winkler
  • 2017: Peter Jakober
  • 2018: William Dougherty

Publikationen

  • Das Rauschen. Hrsg. Sabine Sanio und Christian Scheib. Hofheim im Taunus: Wolke 1995. ISBN 3-923 997-66-3
  • Form - Luxus, Kalkül und Abstinenz. Hrsg. Sabine Sanio und Christian Scheib. Saarbrücken: Pfau 1999. ISBN 3897270854
  • Bilder - Verbot und Verlangen in Kunst und Musik. Sabine Sanio und Christian Scheib (Hrsg.) Saarbrücken: Pfau 2000. ISBN 3-89727-130-3
  • Europäische Meridiane. Neue Musik-Territorien in Europa. Reportagen aus Ländern im Umbruch. Hrsg. Susanna Niedermayr und Christian Scheib. Saarbrücken: Pfau, 2003. ISBN 3-89727-247-4
  • Übertragung - Transfer - Metapher. Kulturtechniken, ihre Visionen und Obsessionen, Hrsg. Sabine Sanio und Christian Scheib. Bielefel: Kerber 2004. ISBN 3-936646-88-0

CD/mp3/DVD

  • 30 Jahre musikprotokoll. Moderne in Österreich 1968–1997. Edition Zeit-Ton. (CD-Box mit 6 CDs, 1997) ORF MP 30
  • musikprotokoll 1997 (CD, 1997) MP97 ORF 15
  • electronics musikprootkoll im steirischen herbst 1998. (CD, 1998)
  • Dieb 13 - Restructuring (CD, 1999) ORF CD 260 charizma 13
  • reMI AutomataINak (DVD, 2000) ORF DVD mp 00 705
  • Alien City alien productions. (DVD, 2003) ORF DVD MP01 706
  • 40x Gegenwart – 40x musikprotokoll. 40 Jahre musikprotokoll. (DVD, 2007) ORF DVD MP903
  • musikprotokoll 2011 (MICA mp3 - Compilation, 2012) ONIEV00009000001
  • Die Logik der Engel Musik aus dem 13., 14. und dem 21. Jahrhundert. (CD, 2017) ORF-CD 3199 LC 11428

Einzelnachweise

  1. Martin Gasser: Vom Verwirklichen der Träume. Die Musik im steirischen herbst. herbstbuch 1968-2017. Hrsg. Martin Behr, Martin Gasser, Johanna Hierzegger. Styria Verlag, Graz 2017. S. 172. ISBN 978-3-222-13577-4
  2. Christian Scheib: Me & You. Wie kommt das Neue in die Musik. herbst. Theorie zur Praxis 2017. Hrsg. steirischer herbst, Graz 2017. S. 38.
  3. ECAS, abgerufen am 4. Januar 2018.
  4. ICAS, abgerufen am 4. Januar 2018 .
  5. ECAS, abgerufen am 4. Januar 2018.
  6. WIRE, SHAPE launches at Berlin’s CTM 2015 abgerufen am 4. Januar 2018