unbekannter Gast
vom 28.01.2018, aktuelle Version,

Nicole Gatternig

Nicole Gatternig
Personalia
Name Nicole Dominique Gatternig
Geburtstag 12. Juli 1987
Geburtsort Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
Position Abwehr
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2011 SK Kelag Kärnten
2011–2012 FC St. Veit 12 (0)
2012–2014 Carinthians Soccer Women 10 (0)
2014– SK Sturm Graz 31 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009–2011 Österreich 6 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Mai 2016

2 Stand: 2. Mai 2016

Nicole Dominique Gatternig (* 12. Juli 1987 in Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten) ist eine österreichische Fußballspielerin. Sie steht aktuell beim SK Sturm Graz unter Vertrag.[1]

Werdegang

Die Abwehrspielerin Gatternig begann ihre Karriere beim SK Kelag Kärnten 2009. Nach zwei Jahren wechselte sie zum FC St. Veit und bestritt dort 12 Spiele. 2012 kam sie für zwei Jahre zu den Carinthians Soccer Women, wo sie jedoch verletzungsbedingt nur in zehn Spielen auf den Platz stand. Während ihrer Verletzungspause trainierte Gatternig den Nachwuchs der Carinthians und bestritt mit diesen erfolgreich regionale und überregionale Futsal-Turniere, darunter auch den JAKO Frauenfutsalsupercup.[2][3] Nach dem Vertragsende wechselte sie zum SK Sturm Graz.[4]

Zwischen 2009 und 2011 bestritt Gatternig sechs Spiele für die Österreichische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Sie gehörte auch zum Kader für den Algarve-Cup 2010[5], bei dem die Mannschaft bereits in der Vorrunde ausschied. Für die Qualifikation zur Europameisterschaft 2017 in Niederlanden steht sie im erweiterten Kader.[6]

Einzelnachweise

  1. SK Sturm: Kader. In: sksturm.at. Abgerufen am 3. Mai 2016.
  2. JAKO Frauenfutsalsupercup. In: futsal-blog.at. 16. März 2014, abgerufen am 3. Mai 2016.
  3. Magdalena Scheucher: Beste Torfrau beim Futsalsupercup. In: fcvogau.at. Abgerufen am 3. Mai 2016.
  4. Die erste Ernte harter Arbeit. In: sturm12.at. 17. November 2014, abgerufen am 3. Mai 2016.
  5. Algarve-Cup: Gatternig statt Rappold. In: oefb.at. 24. Februar 2010, abgerufen am 3. Mai 2016.
  6. Frauen-Nationalteam siegt gegen Australien. In: oefb.at. Abgerufen am 3. Mai 2016.