unbekannter Gast
vom 03.02.2018, aktuelle Version,

Oliver Dorfer

Oliver Dorfer (* 16. Oktober 1963 in Linz) ist ein österreichischer Soziologe, Maler, Grafiker und Bildhauer.

Leben und Wirken

Dorfer ist als Künstler Autodidakt. Er lebt und arbeitet in Linz. Seine Werke sind Zeichnungen, Malerei, Skulptur und Druckgraphische Techniken wie Lithographie und Carbonrundumdruck.[1] 1989 erhielt er den Talentförderungspreis des Landes Oberösterreich, 1990 den 3. Preis beim Römerquelle-Kunstwettbewerb, 1991 den Förderungspreis der Stadt Linz für Bildende Kunst, 1995 den Bauholding-Förderungspreis für Bildende Kunst (1. Preis) und 1999 den Preis der Bundeshauptstadt Wien beim 26. Österreichischen Grafikwettbewerb.

Seit 1990 ist er Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ. 1993 begannen regelmäßige Arbeitsaufenthalte in Montréal, wo er unter anderem großformatige Carbonrundumdrucke herstellte. 1994 nahm er am Festival International de la Peinture in Cagnes-sur-Mer teil. 1997 schloss er sein Soziologiestudium an der Universität Linz ab.[2]

Dorfer gehörte gemeinsam mit Anatole Ak, Robert Mittringer, Alexander Netusil und Reinhold Rebhandl zur 1989 gegründeten Künstlergruppe K5.

Werke von Oliver Dorfer befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen, z. B. der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich[3]. 2013 wurde eine Arbeit für das Musiktheater Linz angekauft.[4][5]

Ausstellungen, Präsentationen (Auswahl)

Dorfer präsentiert seine Werke seit 1989 im Rahmen von Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland. Er beteiligt sich an Symposien, Kunstmessen und Kunstwettbewerben.[6]

Publikationen

  • Oliver Dorfer, Waltraud Pichler: Katalog zur Ausstellung Brehm Cooper Dorfer im Nordico - Museum der Stadt Linz, 2009/2010, Linz, 1999, ISBN 978-3-900000-39-4

Einzelnachweise

  1. Oliver Dorfer, in: Webpräsenz des OK abgefragt am 3. Jänner 2016
  2. Oliver Dorfer, in: Webpräsenz von Bibliothek der Provinz abgefragt am 3. Jänner 2016
  3. Oliver Dorfer in der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich
  4. Artikel in den OÖN vom 6. September 2012, Kunst am, im und rund um das Musiktheater; abgefragt am 25. September 2017
  5. Artikel in den OÖN vom 20. April 2013, Pointierte Bau-Kunst im Musiktheater; abgefragt am 25. September 2017
  6. Anna Burghardt: Oliver Dorfer: Ein Maler zieht sich um in: Webpräsenz von Die Presse, Schaufenster, vom 5. Juni 2008 abgefragt am 3. Jänner 2016