Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.09.2019, aktuelle Version,

Oliver Oberhammer

Oliver Oberhammer
Personalia
Geburtstag 20. Oktober 1972
Geburtsort Österreich
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1994 Dynamo Jedlersdorf
1994–1997 SV Neulengbach
1997–2004 FC 1980 Wien
2004–2006 Rennweger SV 1901 mind. 19 (4)
2007 Rennweger SV 1901 8 (2)
2007–2008 SV Gols
2008–2009 Rennweger SV 1901 20 (3)
2009–2011 FC 1980 Wien
2011–2012 SC Cover-Direct.com
2013–2014 FC Austria XVII
Stationen als Trainer
Jahre Station
2008–2009 Rennweger SV 1901
2009–2012 SK Rapid Wien Jugend
2012–2013 SV Horn II
2013–2015 SC Prottes
2015–2016 ASV 13
2016–2017 AKA Admira Wacker Mödling
2017 SC Retz
2018 Floridsdorfer AC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Oliver Oberhammer (* 20. Oktober 1972) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und nunmehriger -trainer.

Karriere

Als Spieler

Oberhammer begann seine Karriere bei Dynamo Jedlersdorf. 1994 wechselte er zum SV Neulengbach. 1997 schloss er sich dem FC 1980 Wien an. Nach mehren Jahren bei 1980 Wien wechselte er zur Saison 2004/05 zum Rennweger SV 1901. Mit dem RSV konnte er zu Saisonende in die Wiener Stadtliga aufsteigen. Nach der Saison 2005/06 verließ er den Verein.

Nachdem er ein halbes Jahr vereinslos gewesen war, kehrte Oberhammer in der Winterpause der Saison 2006/07 zum RSV zurück. Nach Saisonende wechselte er zum SV Gols. Nach einem halben Jahr im Burgenland kehrte er im Jänner 2008 erneut zum RSV zurück. Ab September 2008 fungierte er zusätzlich als Trainer des Vereins.

Zur Saison 2009/10 wechselte er ein zweites Mal zum FC 1980 Wien. Im Jänner 2011 schloss er sich dem SC Cover-Direct.com an, für den er bis 2012 spielte. Zwischen 2013 und 2014 spielte er noch für den FC Austria XVII, ehe er sein Karriere als Spieler beendete.

Als Trainer

Oberhammer fungierte ab September 2008 als Cheftrainer des Rennweger SV 1901, wo er zudem als Spieler aktiv war. Ab 2009 trainierte er in der Jugend und der Akademie des SK Rapid Wien.

Zur Saison 2012/13 wurde er Trainer der Amateure des SV Horn. Ab der Saison 2013/14 fungierte er als Trainer beim SC Prottes, den er bis zur Trennung im Mai 2015 trainierte.[1]

Daraufhin trainierte er ab Juli 2015 den viertklassigen ASV 13.[2] Im Mai 2016 trennten sich die Wiener von Oberhammer.[3]

Ab der Saison 2016/17 trainierte er in der Akademie des FC Admira Wacker Mödling. Im Juni 2017 wurde er Trainer des viertklassigen SC Retz.[4] Im November 2017 trennten sich die Retzer von ihm.[5]

Zur Saison 2018/19 wurde Oberhammer Trainer des Zweitligisten Floridsdorfer AC.[6] Nach der Hinrunde jener Saison trennte sich der FAC im November 2018 von Oberhammer.[7]

Einzelnachweise

  1. Prottes trennte sich von Oberhammer noen.at, am 16. Mai 2015, abgerufen am 11. Mai 2018
  2. Neuer Chef der KM – Mag. Oliver Oberhammer asv13.at, am 16. Juli 2015, abgerufen am 11. Mai 2018
  3. ASV 13 trennt sich von Trainer Mag. Oliver Oberhammer asv13.at, am 11. Mai 2016, abgerufen am 11. Mai 2018
  4. Oberhammer übernimmt in Retz meinfussball.at, am 14. Juni 2017, abgerufen am 11. Mai 2018
  5. Retz trennt sich von Trainer Oberhammer meinfussball.at, am 23. November 2017, abgerufen am 11. Mai 2018
  6. Oliver Oberhammer ab Sommer neuer FAC-Coach fac.at, am 11. Mai 2018, abgerufen am 11. Mai 2018
  7. Oliver Oberhammer verlässt den FAC Wien fac.at, am 29. November 2018, abgerufen am 30. November 2018