unbekannter Gast
vom 14.11.2017, aktuelle Version,

Peter Kleinmann

Peter Kleinmann

Peter Kleinmann (* 17. September 1947 in Wien)[1] ist ein österreichischer Volleyball-Manager und früherer Spieler.

Leben

Von 1983 bis Sommer 2014 führte er den Verein hotVolleys Wien zu 18 Meistertiteln, 14 Cupsiegen, 3 Titeln in der Mitteleuropa-Liga und einer Final-Tour-Teilnahme in der Champions League. Er war bis 2017 Präsident des Österreichischen Volleyballverbandes und Mitglied des Vorstandes des Österreichischen Olympischen Comités.[2][3][4] Im September 2017 übernahm DI Gernot Leiter das Präsidentenamt im ÖVV von Peter Kleinmann[5].

  Commons: Peter Kleinmann  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Peter Kleinmann bei hotvolleys.at
  2. Peter Kleinmann: „Die Macht bin ich“, Die Presse, 25. April 2010
  3. Peter Kleinmann startet Hilferuf, der Standard, 22. September 2011
  4. „Außenstände von 611.000 Euro“, orf.at, 20. Mai 2014
  5. Gernot Leitner neuer ÖVV-Präsident! In: ÖVV - Österreichischer Volleyballverband. (volleynet.at [abgerufen am 13. November 2017]).