unbekannter Gast
vom 04.01.2018, aktuelle Version,

Peter Raffalt

Peter Raffalt

Peter Raffalt (* 1957 in Villach) ist ein österreichischer Schauspieler, Theaterregisseur, Sprecher und Autor. Seit Sommer 2017 ist er als künstlerischer Leiter der Sommerfestspiele in Wangen im Allgäu tätig. 2009 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Annette Raffalt die Junge Burg des Wiener Burgtheaters und leitete sie bis 2016.

Neben einer Vielzahl von Fernseh- und Kinofilmen spielte Raffalt an renommierten Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit. Seine Regiearbeiten waren u.a. am Schauspielhaus Zürich, Schauspielhaus Salzburg, an den Wuppertaler Bühnen und am Burgtheater Wien zu sehen. Als Autor beschäftigt er sich mit Theatertexten und Kurzprosa. Peter Raffalt ist außerdem Sprecher für Hörspiele, Synchronisationen und Werbung.

Biographie

Nach seiner Schauspielausbildung in Stuttgart folgten Engagements in Stuttgart und Trier sowie eine Dozentur für Schauspiel an der Schauspielschule. In der Spielzeit 2000/01 wurde Peter Raffalt als Ensemblemitglied an das Schauspielhaus Bochum engagiert. Parallel wirkte Raffalt in Fernseh- und Kinofilmen mit. In der Spielzeit 2005/06 wechselte er dann als Schauspieler, Regisseur und Dozent ans Schauspielhaus Zürich. Er blieb aber auch weiterhin in der Film- und Fernsehbranche tätig und war als Sprecher bei der SBS Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte in Zürich sowie als Sportnachrichtensprecher beim Schweizer Fernsehen beschäftigt.

Von 2009 bis 2016 leitete er gemeinsam mit seiner Frau die Junge Burg am Burgtheater Wien und war dort sowie am Schauspielhaus Salzburg und bei den Wuppertaler Bühnen mit seinen Regiearbeiten vertreten. Als Filmschauspieler arbeitete er in den letzten Jahren mit den Regisseuren Lars Becker und Karl Markovics zusammen und war in verschiedenen Krimiserien und Spielfilmen zu sehen.

Peter Raffalt lebt in Wien, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)

Theaterregie (Auswahl)

  • 2017: Jägerstätter von Felix Mitterer; Schauspielhaus Salzburg
  • 2017: Viel Lärm um nichts von William Shakespeare; Festspiele Wangen
  • 2017: Der Kontrabass von Patrick Süskind; Festspiele Wangen
  • 2017: Biedermann und die Brandstifter von Max Frisch; Schauspielhaus Salzburg
  • 2016: Der Zauberer von Oz von Frank L. Baum; Wuppertaler Bühnen
  • 2016: Peter Pan von James Barrie; Next Liberty, Graz
  • 2015: Peter Pan von James Barrie; Wuppertaler Bühnen
  • 2015: Gimme Shelter – ein Flüchtlingsprojekt in Kooperation mit dem UNHCR; Kasino am Schwarzenbergplatz, Burgtheater Wien
  • 2014: Mendy – das Wusical von Helge Schneider; Vestibül, Burgtheater Wien
  • 2013: Yellow Moon von David Greig; Vestibül, Burgtheater Wien
  • 2013: Zur schönen Aussicht von Ödön von Horváth; Schauspielhaus Salzburg
  • 2011: tricky love/tristan & isolde nach Gottfried von Strassburg; Vestibül, Burgtheater Wien; Aufgezeichnet vom ORF III
  • 2010: Bonnie & Clyde von Thomas Richhardt; Vestibül, Burgtheater Wien, (aufgezeichnet vom ORF III)
  • 2010: Parzival/Short Cut nach Wolfram von Eschenbach; Vestibül, Burgtheater Wien; (aufgezeichnet vom ORF III)
  • 2008: Geheime Freunde von Alan Ayckbourn; Theater der Jugend, Wien
  • 2008: Die Verwirrungen des Zöglings Törless von Robert Musil; Junges Schauspielhaus Zürich; Einladung zum Theaterfestival Salzburg
  • 2007: Familiengeschichten Belgrad von Biljana Srbljanovic; Einladung zu den Jugendtheatertagen Bern
  • 2007: Bikini von Tina Müller; Junges Schauspielhaus Zürich
  • 2007: Der weisse Dampfer von Tschingis Aitmatow; Junges Schauspielhaus Zürich

Sprecher (Auswahl)

  • 28 Hör-CDs bei SBS Zürich (Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte)
  • Hör-CD „Die verzauberten Brüder“, „Die Geschichte vom hölzernen Mann“
  • Sportnachrichtensprecher beim Schweizer Fernsehen

Theaterrollen (Auswahl)