Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 17.03.2018, aktuelle Version,

Pfarrkirche Velden am Wörther See

Pfarrkirche Velden
Innenansicht

Die Pfarrkirche Velden am Wörther See steht in der Gemeinde Velden am Wörther See in Kärnten. Die römisch-katholische Pfarrkirche Unsere Liebe Frau gehört zum Dekanat Rosegg in der Diözese Gurk. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Geschichte

Am Westrand der Ortschaft in erhöhter Lage gelegen, ist die Kirche seit 1949 eigenständige Pfarre, vorher Filiale von Kranzlhofen. Erbaut wurde die Kirche 1937 nach Plänen von Franz Baumgartner im Stil der Wörthersee-Architektur, die Vorhalle stammt aus 1962. Es ist ein gewesteter Bau mit nördlichem Seitenschiff und Turm an der Südostecke des Langhauses. Lang- und Seitenschiff sind flach gedeckt. Das Bauwerk weist einen halbkreisförmigen Triumphbogen und gewölbten Chor mit Halbkreisschluss auf. 1988 erfolgte die Innenrestaurierung einschließlich Wiederherstellung der Farbigkeit von 1938.[1]

  Commons: Pfarrkirche Velden am Wörther See  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Dehio Kärnten S. 994.