unbekannter Gast
vom 05.11.2016, aktuelle Version,

Pfarrkirche Wald am Arlberg

Kath. Pfarrkirche hl. Mutter Anna in Wald am Arlberg

Die römisch-katholische Pfarrkirche Wald am Arlberg steht in Außerwald im Ort Wald am Arlberg in der Gemeinde Dalaas im Klostertal in Vorarlberg. Die Pfarrkirche hl. Mutter Anna gehört zum Dekanat Bludenz-Sonnenberg in der Diözese Feldkirch. Die Kirche steht mit dem ehemaligen Friedhof unter Denkmalschutz.

Geschichte

1728 wurde eine Annenkapelle erbaut. Die Filiale von Dalaas wurde 1737 Expositur und 1941 zur Pfarrkirche erhoben. 1930/1931 erfolge nach den Plänen des Architekten Willi Braun der Neubau der 1932 geweihten Kirche.

Architektur

Das Langhaus und der Chor - nach Westen orientiert - stehen unter einem gemeinsamen Satteldach von einer Mauer umgeben parallel zur Dorfstraße. Südlich der Kirche und auf der anderen Seite der Dorfstraße wurde der neue Friedhof angelegt.

Ausstattung

Den Hochaltar nach einem Plan von Jehly schuf Georg Bachmann (1926). In der hohen Zone des Tabernakels sind Reliefs, links Opfer Melchisedechs und rechts Moses schlägt Wasser aus dem Felsen. In der Tabernakelnische ist ein Kruzifix mit zwei seitlichen leuchtertragenden Engeln. Das Altarbild Mutter Anna mit Maria malte Franz Bertle (1870) nach einer Vorlage von Melchior Paul von Deschwanden. Die seitlichen Figuren Engel mit Fruchtgirlanden schuf Georg Bachmann.

Die Orgel der Gebrüder Mayer wurde 1967 aufgestellt.

Literatur

  • Die Kunstdenkmäler Österreichs. Dehio Vorarlberg 1983. Dalaas, Pfarrkirche hl. Mutter Anna in Außerwald (Wald am Arlberg), S. 123–124.
  Commons: Pfarrkirche Wald am Arlberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien