unbekannter Gast
vom 11.04.2017, aktuelle Version,

Puch 250 TF

Die Puch 250 TF war ein von der österreichischen Steyr Daimler Puch AG produziertes Motorrad. Das mit einem Zweitakt-Doppelkolbenmotor ausgestattete Motorrad der Baureihe 250 TF wurde von 1948 bis 1954 insgesamt 59.601-mal produziert.

Puch TF250 - Baujahr 1951

Die Lackierung war von 1948 bis 1951 elfenbein-beige und ab 1952 schwarz.

Von 1951 bis 1954 gab es auch die bauähnliche gelbe – später rote – 250 TFS mit zwei Vergasern und etwa 15 PS. Von diesem Typ wurden nur 400 Stück gefertigt.

Technische Daten

Puch 250 TF
Bauart luftgekühlter Doppelkolbenzweitaktmotor mit Frischölschmierung
Hubraum 248 cm³
Bohrung 2 × 45 mm
Hub 78 mm
Leistung 9 kW / 12 PS bei 4500/min
Getriebe 4-Gang-Fußschaltung
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Verbrauch 3,0 l/100 km
Länge 2080 mm
Breite 750 mm
Höhe 980 mm
Radstand 1340 mm
Sattelhöhe 750 mm
Kleinster Bodenabstand 140 mm
Gewicht vollgetankt 138 kg
zul. Gesamtgewicht 300 kg

Produktionszahlen

Puch 250 TF
1948 3
1949 3823
1950 8915
1951 12461
1952 13885
1953 15779
1954 4723
Gesamt 59601

Siehe auch

Literatur

  • Friedrich F. Ehn: Das große Puch-Buch. Die Puch-Zweiradproduktion von 1890–1987. 8. Auflage. Weishaupt, Gnas 2013, ISBN 978-3-900310-49-3.