unbekannter Gast
vom 26.10.2015, aktuelle Version,

Raneck

Raneck (Zerstreute Häuser)
Raneck (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Scheibbs (SB), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Scheibbs
Pol. Gemeinde Gaming  (KG Lackenhof)
Ortschaft Lackenhof
Koordinaten 47° 52′ 47″ N, 15° 11′ 11″ O
Höhe 954 m ü. A.
Gebäudestand 5 (2012)
Postleitzahlenf0 3295 Lackenhoff1
Statistische Kennzeichnung
Zählsprengel/ -bezirk Gaming-Süd (32001 003)

Blick vom Rauen Kamm auf den Weiler Raneck
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS

f0

Raneck ist ein kleiner Ort am Ötscher und gehört zur Gemeinde Gaming im Bezirk Scheibbs, Niederösterreich.

Geographie

Die 5 Häuser liegen auf 950 m Höhe, an der Nordflanke des Ötschermassivs, auf dem Pass, der das Tal der Ois (Ybbs) mit dem der Erlauf verbindet.

Nachbarorte
Steinwand Nestelberg
Trübenbach
Ötscherwiese

Wanderwege

Der Weitwanderweg 05, der von Lackenhof heraufkommt, führt als Höhenweg Richtung Norden über Schönwald – Kerschbaum weiter zur Ötscher Tropfsteinhöhle, und ein Weg (Nr. 277) führt nach Osten in das Erlauftal nahe Erlaufboden, nach Trübenbach unterhalb der Zwölfermauer. Nach Nordwesten erreicht man das Steingrabenkreuz (1024 m ü. A., am Fallmannkogel). Auf den Ötscher, dessen Gipfel sich direkt südöstlich erhebt, führt von Raneck aus kein direkter Anstieg.

Einzelnachweise