unbekannter Gast
vom 10.01.2018, aktuelle Version,

Sägebach (Drau)

Sägebach

Daten
Gewässerkennzahl AT: 2-374-14
Lage Osttirol
Flusssystem Donau
Abfluss über Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle nördlich des Obermahdsattels
46° 42′ 16″ N, 12° 24′ 48″ O
Quellhöhe ca. 2400 m ü. A.[1]
Mündung bei Rabland (Gemeinde Heinfels) in die Drau
46° 44′ 45″ N, 12° 26′ 36″ O
Mündungshöhe 815 m ü. A.[1]
Höhenunterschied ca. 1585 m
Länge 5,7 km[1]
Einzugsgebiet 10,2 km²[2]

Linke Nebenflüsse Hintertalbach
Rechte Nebenflüsse Kaserbach
Gemeinden Sillian, Heinfels

Der Sägebach ist ein Bach im Drautal in den Gemeinden Sillian und Heinfels (Bezirk Lienz). Der Sägebach entspringt nordöstlich des Obermahdsattels (Karnische Alpen) und mündet bei Rabland in die Drau.

Verlauf

Der Sägebach entspringt in der Gemeinde Sillian zwischen dem Hochgruben (2538 m ü. A.) im Nordwesten und dem Hornischegg (2550 m ü. A.) im Südosten. Er fließt in der Folge in nordöstlicher Richtung bis zur Waldgrenze und stürzt dort einen Wasserfall hinab, wobei nach 2,7 Kilometern Fließstrecke links der Hintertalbach einmündet. Der Sägebach durchfließt im Mittel- und Unterlauf fast ausschließlich bewaldetes Gebiet, wobei der Unterlauf ein sehr starkes Gefälle aufweist. Die letzten 1,5 Kilometer seines Verlaufs befinden sich überwiegend auf dem Gemeindegebiet von Heinfels, wobei der Bach westlich von Kohllechen sowie Rabland vorbeifließt, die Drautalbahn unterquert und danach rechtsseitig in die Drau mündet.

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 TIRIS
  2. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete: Draugebiet. Beiträge zur Hydrographie Österreichs, Heft Nr. 59, Wien 2011, S. 5 (PDF; 3,7 MB)