unbekannter Gast
vom 10.08.2015, aktuelle Version,

Sabine Eschgfäller

Sabine Eschgfäller (* 1976 in Meran) ist eine Südtiroler Schriftstellerin.

Leben

Sabine Eschgfäller studierte Geschichte und Germanistik in Innsbruck. Von 2001 bis 2007 arbeitete sie als Lektorin für österreichische Literatur an der Palacky-Universität in Olmütz; seit 2008 ist sie ebendort als Universitätsassistentin tätig. Sie schreibt Lyrik und literaturwissenschaftliche Essays und übersetzt Gedichte und Kurzprosa ins Tschechische.

Auszeichnungen

Werke

  • versuch die worte zu wiegen, Lyrik, Resistenz Verlag, Linz 2006
  • In die Ecke gesprochen=Receno do kouta, Lyrik (deutsch und tschechisch), Verlag Burian a Tichák, Olomouc 2005, ISBN 80-903687-0-0
  • Zur österreichischen Literatur nach 1945: ein Abriss mit Textbeispielen, Univerzita Palackého v Olomouci, Filozofická Fakulta, Olomouc 2005