Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.07.2019, aktuelle Version,

Simone Helfenschneider-Ofner

Triathlon
Osterreich 0 Simone Helfenschneider-Ofner
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. Oktober 1982 (37 Jahre)
Geburtsort Mariahof, Österreich
Vereine
2013–2014 Murrunners Tri
Erfolge
2011, 2012 2 × Staatsmeisterin Duathlon Kurzdistanz
2011–2013 3 × Staatsmeisterin Duathlon Kurzdistanz
2013 Vize-Staatsmeisterin Duathlon Kurzdistanz
2013 Vize-Staatsmeisterin Triathlon Langdistanz
2014 Vize-Staatsmeisterin Duathlon Langdistanz
Status
inaktiv

Simone Helfenschneider-Ofner (* 19. Oktober 1982 in Mariahof als Simone Helfenschneider) ist eine ehemalige österreichische Duathletin, Triathletin und fünffache Duathlon-Staatsmeisterin (2011–2013).

Werdegang

Die Steirerin Simone Helfenschneider-Ofner war als Athletin im Duathlon sowie im Triathlon aktiv. Sie startete 2009 in Klagenfurt erstmals bei einem Triathlon über die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) und belegte als drittbeste österreichische Triathletin den elften Rang.
2011 wurde sie im Duathlon Staatsmeisterin auf der Kurz- als auch auf der Langdistanz und konnte dies 2012 erfolgreich wiederholen.

2013 wurde sie in Weyer zum dritten Mal Staatsmeisterin auf der Duathlon Langdistanz und im September Siebte bei der Duathlon-Weltmeisterschaft auf der Langdistanz.

Im April 2014 wurde sie österreichische Duathlon-Vize-Staatsmeisterin auf der Langdistanz (10 km Laufen, 100 km Radfahren und 20 km Laufen). Seit 2014 tritt sie nicht mehr international in Erscheinung.

Simone Helfenschneider-Ofner lebt mit ihrem Mann in Mariahof.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

  • Profil und Resultate von Simone Helfenschneider-Ofner in der Datenbank der ITU auf Triathlon.org, abgerufen am 31. März 2019 (englisch).

Einzelnachweise

  1. Helfenschneider – Ofner holt Rang 2 bei Powerman - trinews.at. 27. Oktober 2013, abgerufen am 1. Juli 2019 (deutsch).
  2. ÖTRV Triathlon Austria. Abgerufen am 1. Juli 2019.
  3. Nyström und Woestenborghs siegen, Silber für Viellehner (10. September 2013)
  4. Powerman Austria 2012: Vansteelant holt sich sechsten Titel (19. August 2012)
  5. Helfenschneider-Ofner und Prungraber holen Duathlon Gold (22. August 2011)
  6. Triathlon Podersdorf 2013 (24. August 2013)