unbekannter Gast
vom 15.09.2016, aktuelle Version,

WTA Wien

Wien Energie Grand Prix
WTA Tour
Austragungsort Wien
Osterreich Österreich
Erste Austragung 1979
Letzte Austragung 2004
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 30E/32Q/16D/3Q
Preisgeld 170.000 US$
Stand: 28. Juli 2011

Das WTA Wien (zuletzt offiziell: Wien Energie Grand Prix) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in der österreichischen Hauptstadt ausgetragen wurde.

Offizielle Namen des Turniers:

  • 1979: Bancroft Trophy
  • 2001: Uniqa Grand Prix
  • 2002–2004: Wien Energie Grand Prix

Siegerliste

Einzel

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1979 Vereinigte Staaten Chris Evert-Lloyd Vereinigte Staaten Caroline Stoll 6:1, 6:1
2001 Usbekistan Iroda Tulyaganova Schweiz Patty Schnyder 6:3, 6:2
2002 Israel Anna Smaschnowa Usbekistan Iroda Tulyaganova 6:4, 6:1
2003 Argentinien Paola Suárez Kroatien Karolina Šprem 7:60, 2:6, 6:4
2004 Israel Anna Smaschnowa-Pistolesi Australien Alicia Molik 6:2, 3:6, 6:2

Doppel

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1979 Australien Dianne Fromholtz
Sudafrika 1961 Marise Kruger
Sudafrika 1961 Ilana Kloss
Vereinigte Staaten Betty-Ann Stuart
3:6, 6:4, 6:1
2001 Argentinien Paola Suárez
Argentinien Patricia Tarabini
Deutschland Vanessa Henke
Tschechien Lenka Němečková
6:4, 6:2
2002 Ungarn Petra Mandula
Osterreich Patricia Wartusch
Osterreich Barbara Schwartz
Deutschland Jasmin Wöhr
6:2, 6:4
2003 China Volksrepublik Li Ting
China Volksrepublik Sun Tiantian
China Volksrepublik Yan Zi
China Volksrepublik Zheng Jie
6:3, 6:4
2004 Vereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten Lisa Raymond
Simbabwe Cara Black
Australien Rennae Stubbs
6:2, 7:5