Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.05.2019, aktuelle Version,

Walter Kindler

Walter Kindler (* 25. Mai 1940 in Wien) ist ein österreichischer Kameramann.

Werdegang

Kindler hat in Wien die Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt (HGBLuVA) besucht und wurde beim ORF zum Kameraassistenten ausgebildet. Nach einem zweijährigen Aufenthalt als Fotograf und Kameramann in den USA arbeitete er ab 1965 als freischaffender Kameramann in Österreich.[1] 1969 gründete er mit dem Bühnenbildner Fritz Gabriel Bauer die Filmproduktionsfirma Moviegroup, aus der das Kameraunternehmen Moviecam hervorging. Von 1968 bis in die Gegenwart war Walter Kindler bei mehr als 60 TV- und Kinoproduktionen als Kameramann tätig, darunter der Kinofilm Kottan – Den Tüchtigen gehört die Welt aus der Kottan ermittelt-Reihe, Kaisermühlenblues, SOKO Kitzbühel und Wir sind Kaiser, aber auch für die Fernsehreihen Tatort und Der Bulle von Tölz.

Kindler ist Vorstandsmitglied des Verbandes österreichischer Kameraleute[1] und Mitglied des deutschen Berufsverbandes Kinematografie (BVK)[2]

Professur

Walter Kindler war ab 1994 als Gastprofessor an der Filmakademie Wien tätig. 1996 wurde zum ordentlichen Professor bestellt.[1]

Privatleben

Kindler ist mit der Filmeditorin Ingrid Koller verheiratet.[3]

Filmografie (Auswahl)

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Walter Kindler. In: aacamera.org. Verband österreichischer Kameraleute, abgerufen am 5. Mai 2019.
  2. Homepage des BVK, eingesehen am 9. Februar 2018
  3. Mein Traumberuf: Cutter, Kleine Zeitung vom 14. November 2014, eingesehen am 11. Februar 2018
  4. Romy-Archiv (1994) auf kurier.at, eingesehen am 9. Februar 2018
  5. Romy-Archiv (2014) auf kurier.at, eingesehen am 9. Februar 2018