Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.06.2020, aktuelle Version,

Wienerherberg

Wienerherberg (Dorf)
Ortschaft
Wienerherberg (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Bruck an der Leitha (BL), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Bruck an der Leitha
Pol. Gemeinde Ebergassing  (KG Wienerherberg)
Koordinaten 48° 3′ 35″ N, 16° 33′ 2″ Of1
Höhe 169 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 807 (1. Jän. 2019)
Fläche 8,88 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 06733
Zählsprengel/ -bezirk Wienerherberg (30729 001)

Wienerherberg, die Hahnseesiedlung im Vordergrund
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
807

Wienerherberg ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Marktgemeinde Ebergassing in Niederösterreich.

Geographie

Das Dorf liegt zwei Kilometer nordöstlich von Ebergassing an der Landesstraße L156, von der im südwestlichen Ortsgebiet die Landesstraße L2062 abzweigt. Im Osten wird der Ort von der Fischa durchflossen, wo im Augebiet auch die Wochenendhaussiedlung Hahnseesiedlung liegt. Am 1. Jänner 2019 gab es in der Ortschaft 807 Einwohner.[1]

Geschichte

Um 1180 wird erstmals der Name Wienerherberg in einer Urkunde des Stiftes Klosterneuburg erwähnt. Im Franziszeischen Kataster von 1819 ist Wienerherberg als Straßendorf mit zahlreichen Gehöften verzeichnet.[2] In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts betrieb Georg Volk und nach ihm seine Söhne Franz und Carl mehrere Mühlen im Ortsgebiet. Aus einer dieser Mühlen entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine Papierfabrik der Neusiedler KG.[3]

Persönlichkeiten

  • Mathias Winter (1732–1777), Mühlherr, Marmor-Gedenktafel an der Kanzel in der Kirche von Wienerherberg
  • Luise Helletsgruber (1901–1967), Opernsängerin
  • Walter Skocik (* 1940), Fußballteamspieler und -trainer
  • Udo Fischer (* 1952), Benediktinerpater

Literatur

  • Ortsverzeichnis 2001 Niederösterreich, Statistik Österreich, Wien 2005, PDF, Nennung auf Seite 350
Commons: Wienerherberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019), (CSV)
  2. Franziszeischer Kataster (um 1820): Wienerherberg (auf mapire.eu).
  3. Geschichte und Wissenswertes - Wienerherberg auf ebergassing.at