unbekannter Gast
vom 23.10.2016, aktuelle Version,

Winklerner Hütte

 p2
 | style="background:#F2F2F4;" | Gebirgsgruppe
   | Schobergruppe
   |-
 
Winklerner Hütte
OeAV-Hütte Kategorie I
Winklerner Hütte, im Hintergrund der Straßkopf
Winklerner Hütte, im Hintergrund der Straßkopf
Geographische Lage: 46° 52′ 40″ N, 12° 50′ 37″ O
Höhenlage 1906 m ü. A.
Winklerner Hütte (Kärnten)
Winklerner Hütte

Besitzer OeAV-Sektion Winklern
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Sommer: Anfang Juni bis Ende Oktober

Winter: Mitte Dezember bis Mitte März (abhängig von der Schneelage)

Beherbergung 0 Betten, 30 Lager
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Die Winklerner Hütte, gelegen auf 1906 m Seehöhe an der Landesgrenze zwischen Kärnten und Tirol, ist ein beliebtes Wanderziel und gleichzeitig ein Ausgangspunkt für Wanderungen in die Schobergruppe. Die Hütte ist im Besitz des OeAV Sektion Winklern und bietet rund 30 Personen Platz zum Übernachten im Matratzenlager.

Die Hütte ist im Sommer von Anfang Juni bis Ende Oktober geöffnet. Im Winter ist die Hütte je nach Schneelage an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.

Zustieg

  • Vom Iselsberg weiter zum Gasthof Schöne Aussicht und über einen Güterweg direkt zur Hütte.
  • Vom Winklerner Ortsteil Penzelberg (Nationalpark-Parkplatz, Gehzeit ca. 15 Minuten)

Tourenmöglichkeiten

  • Straßkopf, 2401 m, Gehzeit: 1½ Stunden
  • Großhorn, 2691 m, Gehzeit: 3½ Stunden
  • Almsee, Rundweg, 2000 m, Gehzeit: 1½ Stunden
  • Familienwanderweg, Panoramaweg, Gehzeit: 2½ Stunden
  • Wangenitzseehütte, Wiener Höhenweg Steig Nr. 918, Gehzeit 3 - 4 Stunden