Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.07.2020, aktuelle Version,

Zeller See (Salzburg)

Zeller See
Zeller See, Zell am See, Salzburg
Geographische Lage Salzburger Land, Österreich
Zuflüsse Schmittenbach, Thumersbach
Abfluss Seekanal → Salzach
Orte am Ufer Zell am See
Daten
Koordinaten 47° 19′ 30″ N, 12° 48′ 30″ O
Zeller See (Salzburg) (Land Salzburg)
Zeller See (Salzburg)
Höhe über Meeresspiegel 750 m ü. A.
Fläche 4,55 km²
Länge 3,8 km
Breite 1,5 km
Volumen 0,178.2 km³
Maximale Tiefe 69,8 m
Mittlere Tiefe 39 m
Einzugsgebiet 54,7 km²
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-EINZUGSGEBIET

Der Zeller See liegt zur Gänze im Gemeindegebiet der für den See Namen gebenden Stadt Zell am See im Pinzgau im Salzburger Land, Österreich. Er entstand am Ende der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 bis 16.000 Jahren durch eine von den Eismassen der nördlichen Glocknergruppe hervorgerufene Ausschürfung. Die heutige Fläche des Sees ist ein Überbleibsel der ursprünglichen Wasserfläche, die im Norden bis nach Saalfelden reichte und im Süden auch einen Teil des Salzachtales ausfüllte.

Der See entwässert über gut zwei Kilometer lange Kanäle – dem großen und dem kleinen Seekanal – nach Süden in die Salzach. Etwa zwei Kilometer nördlich des Seeufers trennt eine unauffällige Talwasserscheide den See von der Saalach, die, nördlich fließend, erst nach etwa 80 Kilometer, unterhalb von Salzburg in die Salzach mündet. Die Wassertemperatur liegt im Sommer zwischen 18 und 24 Grad Celsius.[1]

Historisch bedeutsam war er als winterliche Gewinnungsstätte für Eis als Kältemittel für Eiskeller auch deutscher Brauereien, die per Bahnwaggon beliefert wurden.

Das Ufer des Zeller Sees in Zell am See

Fische

Im Zeller See kommen viele verschiedene Fischarten vor. Bekannt ist er vor allem für seine Renken (Reinanken), Brachsen, Rotaugen, Zander und Barsche. Am Zeller See gelten die Vorschriften des Salzburger Fischereiverbandes.

Commons: Zeller See (Salzburg)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Hydrografie Salzburg