unbekannter Gast

Geta Lion#

Geta Lion
Geta Lion, January 2013, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

After a short hike guided by villagers, one reaches a veiled statue. Only after extensive price negotiations the cover is removed and the monumental stone sculpture of the lying lion of Geta emerges. The thousands-of-years old statue was built completely isolated on the slope of a small hill. Nobody knows when, by whom and what for. Supposedly, graphic characters on the lower side prove a relation to the legendary Yemeni empire of the Queen of Sheba, which 3000 years ago reached as far as Ethiopia and initiated the developoment of the Axumite culture. The lion was then regarded as a symbol of imperial power.
Nach kurzer Wanderung, geführt von Dorfbewohner, erreicht man eine verhüllte Figur. Erst nach ausgiebigen Preisverhandlungen wird die Decke entfernt. Zum Vorschein kommt die monumentale Steinskulptur des liegenden Löwen von Geta. Die jahrtausende alte Figur liegt vollkommen isoliert am Abhang eines kleinen Hügels. Niemand weiß, wann, von wem und zu welchem Zweck sie geschaffen wurde. Angeblich belegen Schriftzeichen an der Unterseite einen Zusammenhang mit dem legendären jemenitischen Reich der Königin von Saba, das vor 3000 Jahren bis nach Äthiopien reichte und die Entstehung der axumitischen Kultur initiierte. Der Löwe galt damals als Symbol kaiserlicher Macht.