unbekannter Gast

City#

City
City, April 2013, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Nowhere else in Morocco the contrasts between the poor and the rich are so obvious as in Casablanca Casablanca, Morocco . Over 80% of the Moroccan industry is concentrated in the area of this economic metropolis with 6 million inhabitants. Two-thirds of the national output is generated here. Not without good reason the locals call the rampant city 'Ville Champignon'. The former pirates' nest got its name in the 16th century when a white house, a 'Casa Blanca', served here as a landmark for ships. To this day, rows of white buildings line the strolling promenades of the modern city quarters.
Nirgendwo in Marokko prallen die Gegensätze von Arm und Reich so heftig aufeinander wie in Casablanca Casablanca, Morocco . In der 6 Mio. Einwohner zählenden Wirtschaftsmetropole konzentrieren sich über 80 % der marokkanischen Industrie. Zwei Drittel des Bruttoinlandsproduktes werden hier erwirtschaftet. Nicht zu Unrecht nennen die Einheimischen die unkontrolliert wuchernde Stadt Ville Champignon. Seinen Namen bekam der einstmalige Piratenort im 16. Jahrhundert, weil hier ein weißes Haus, ein 'Casa Blanca', als Landmarke für Schiffe diente. Bis heute säumen weiße Gebäudezeilen die Flaniermeilen der modernen Stadtviertel.