unbekannter Gast

Yareta#

Yareta
Yareta, September 2013, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Only true survival artists such as the Yareta can exist here. The plant seems to have a mossy character. But in reality it has a hard, wooden structure and therefore is well suited as a combustible material. This feature almost extincted the Yareta, as the up to 30 m² cushions with their tiny flowers grow extremely slowly, hardly a millimetre per year.
Nur wahre Überlebenskünstler wie die Yareta finden hier ein Auslangen. Dem Anschein nach besitzt die Pflanze einen moosartigen Charakter. In Wahrheit hat sie eine harte, hölzerne Struktur und eignet sich deshalb gut als Brennmaterial. Diese Eigenschaft brachte die Yareta an den Rand des Aussterbens, den die bis zu 30 m² großen Polster mit ihren winzigen Blüten wachsen extrem langsam, kaum einen Millimeter im Jahr.